Suche  

Autoren : Luiselli, Valeria

Unterkategorie
 
Valeria Luiselli, geb. 1983 in Mexiko City, ist eine mexikanische Schriftstellerin. Sie schreibt für Magazine und Zeitungen wie Letras Libres und die New York Times. Sie arbeitet als Lektorin, Journalistin und Dozentin an der Columbia University und lebt mit Mann und Tochter in New York.
Erschienen sind von ihr in deutscher Übersetzung bisher die Romane Die Schwerelosen (2012) und Die Geschichte meiner Zähne (2016) sowie ihr Essayband Falsche Papiere (2014). Für das New York City Ballet hat sie Libretti geschrieben.

Angaben nach Verlag Antje Kunstmann und Wikipedia, aktualisiert im Mai 2016

Artikel über Luiselli in literaturkritik.de:

Aus dem Leben des besten Auktionators der Welt.
Eine dentale Biografie von Valeria Luiselli
Von Anja Beisiegel
Ausgabe 06-2016

Die Realität ist nur eine umgekehrte Funktion der Fiktion.
Valeria Luiselli sucht in ihrem Roman „Die Schwerelosen“ einen dritten Zustand
Von Matthias Hennig
Ausgabe 09-2013




Aktualisiert am 2016-05-30 13:32:05
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort