Suche  

Autoren : McCann, Colum

Unterkategorie
 
Colum McCann, geb. am 28.2.1965 in Dublin, arbeitete als Journalist, Farmarbeiter und Lehrer und unternahm lange Reisen durch Asien, Europa und Amerika. Für seine Romane und Erzählungen erhielt McCann zahlreiche Literaturpreise, unter anderem den Hennessy Award for Irish Literature und den Rooney Prize. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in New York.

Angaben nach Rowohlt Verlag, Januar 2010

Artikel über McCann in literaturkritik.de:

Legendäre Momente.
Der Roman „Transatlantik“ des irisch-amerikanischen Autors Colum McCann erzählt von der Gewalt
Von Gunter Irmler
Ausgabe 11-2014

Welt aus dem Gleichgewicht.
Colum McCanns New-York-Roman „Die große Welt“
Von Friedhelm Rathjen
Ausgabe 01-2010

Vorsätzliche Tötung.
Colum McCanns Erzählungsband "Wie alles in diesem Land"
Von Timo Kozlowski
Ausgabe 02-2002

Der amerikanische Alptraum.
Colum McCanns neuer Roman "Himmel unter der Stadt
Von Thomas Kastura
Ausgabe 01-1999




Aktualisiert am 2010-01-22 02:25:48
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort