Suche  

Autoren : Ranga, Dana

Unterkategorie
 
Dana Ranga, geb. 1964 in Bukarest, lebt seit 1987 in Deutschland. Sie studierte an der Freien Universität Berlin Semiotik, Filmwissenschaft und Kunstgeschichte. Ranga publizierte in den Zeitschriften "Sinn und Form", "Manuskripte" und "die horen". Ihre Dokumentarfilme "(Astronaut) Story" und "Cosmonaut Polyakov" wurden weltweit auf Festivals und im Kino aufgeführt. Dana Ranga lebt als freie Schriftstellerin in Berlin.

Angaben nach Suhrkamp Verlag, April 2016

Artikel über Ranga auf literaturkritik.de:

Wer trotzt der Verwesung?.
Dana Rangas „Hauthaus“ ist voller Melancholie und Musikalität
Von Thorsten Schulte
Ausgabe 05-2016




Aktualisiert am 2016-04-22 10:36:03
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort