Suche  

Autoren : Seidler, Miriam

Unterkategorie
 
Miriam Seidler, geb. 1975, ist eine deutsche Literaturwissenschaftlerin. Sie promovierte 2010 mit der Arbeit „Figurenmodelle des Alters in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“ und ist derzeit Akademische Rätin am Institut für Germanistik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seidlers Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem die Literatur des 17. und 20. Jahrhunderts, die Geschichte des weiblichen Schreibens, die Holocaustliteratur und die literaturwissenschaftliche Gerontologie.

Angaben nach Universität Düsseldorf, August 2014

Artikel über Seidler in literaturkritik.de:

Von Frauen für Frauen verfasst? .
Neue Perspektiven auf das Werk von Sophie von La Roche und Bettine von Arnim in Miriam Seidlers und Mara Stuhlfauths Band „Ich will keinem Mann nachtreten“
Von Linda Maeding
Ausgabe 10-2014

Erst die Literatur, dann die Politik.
Miriam Seidler hat einen lesenswerten Sammelband zu „Martin Walser im Kontext der Literatur nach 1945“ herausgegeben
Von Wolfgang M. Schmitt
Ausgabe 09-2014




Aktualisiert am 2014-08-13 08:59:26
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort