Suche  

Autoren : Smith, Patti

Unterkategorie
 
Patti Smith, als Patricia Lee Smith am 30. Dezember 1946 in Chicago geboren, ist eine US-amerikanische Autorin, Musikerin, Fotografin und Malerin. Sie wuchs streng religiös erzogen in bescheidenen Verhältnissen in Germantown, einem Stadtteil von Philadelphia auf. Früh entfloh sie dem Elternhaus nach New York City, wo sie im Sommer 1967 den später berühmt gewordenen Fotografen Robert Mapplethorpe kennenlernte.
Patti Smiths literarisches Schaffen war anfangs von der Beat-Generation geprägt. Ende der 60er Jahre begann sie, ihre Gedichte in verschiedenen Zeitschriften wie "Rock" und "Cream" zu veröffentlichen. In den 70er Jahren machte sie ihre ersten musikalischen Schritte. Als Musikern feierte sie durch ihre einzigartige Weise, Rock ’n’ Roll und Dichtung miteinander zu verschmelzen, große Erfolge und gilt bis heute als "Godmother of Punk".
2010 erschien ihr Buch "Just Kids", das weltweit begeistert aufgenommen und in den USA mit dem National Book Award in der Kategorie Sachbuch ausgezeichnet wurde. Zuletzt ist in Deutschland "Traumsammlerin" erschienen. Smith lebt in New York.

Angaben nach Kiepenheuer & Witsch und Wikipedia, Februar 2017

Artikel über Smith in literaturkritik.de:

Melancholisches Meisterwerk.
In „M-Train“ erzählt die Musikerin und Lyrikerin Patti Smith assoziativ aus ihrem Leben
Von Sascha Seiler
Ausgabe 06-2016




Aktualisiert am 2017-02-05 16:10:45
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort