Suche  

Autoren : Wunnicke, Christine

Unterkategorie
 
Christine Wunnicke, geboren 1966 in München, hat neben Radiofeatures und Hörspielen Romane und eine Biografie veröffentlicht. Sie besorgte die erste deutsche Ausgabe der Gedichte von John Wilmot, Earl of Rochester.

Angaben nach Edition Epoca, November 2010

Artikel über Wunnicke in literaturkritik.de:

Nerven zwischen den Nationen: Das Leben des Dr. Shimamura.
Christine Wunnicke ergründet die Entwicklung der Psychopathologie im interkulturellen Spannungsfeld
Von Lisette Gebhardt
Ausgabe 08-2015

Der grüne Krieger oder das Rätsel der japanischen Liebe.
Christine Wunnicke gelingt mit der Novelle „Nagasaki, ca. 1642“ das Porträt einer historischen interkulturellen Begegnung
Von Lisette Gebhardt
Ausgabe 11-2010




Aktualisiert am 2010-11-11 13:00:45
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort