Suche  

Autoren : Young-Ha, Kim

Unterkategorie
 
Kim Young-ha, geboren 1968 in Gangwondo, studierte in Seoul Betriebswirtschaft. Für „Schwarze Blume" bekam er mit dem Dong-in-Preis den bedeutendsten Literaturpreis Koreas. Seine 10 Kurzthriller "Ein seltsamer Verein" erzählen von der heutigen jungen Generation in Südkorea.

Angaben nach Konkursbuchverlag, Dezember 2012

Artikel über Young-Ha in literaturkritik.de:

Der Fluch der bösen Tat.
In „Ein seltsamer Verein“ liefert Kim Young-Ha ein Psychogramm der südkoreanischen Gesellschaft in Form zehn packender Kurzthriller
Von Behrang Samsami
Ausgabe 12-2012




Aktualisiert am 2012-12-16 16:19:57
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort