Suche  

Autoren : Schäfer, Frank

Unterkategorie
 
Frank Schäfer, geboren 1966, lebt als Schriftsteller, Musik- und Literaturkritiker in Brauschweig und schreibt für "Rolling Stone", "Neue Zürcher Zeitung", "taz", "Titanic", "konkret" und andere. Neben Romanen und Erzählungen sind diverse Essaysammlungen und Sachbücher, vor allem zur Literatur und Popkultur, erschienen.

Angaben nach Residenz Verlag, März 2010

Artikel über Schäfer in literaturkritik.de:

Woodstock revisited.
Drei Bücher zum 40. Jubiläum des Woodstock Festivals
Von Thomas Neumann
Ausgabe 03-2010

Gespräche unter Männern.
Frank Schäfers "Zehn Visiten bei Schriftstellern"
Von Nicole Schmidt
Ausgabe 05-2008

Lieblos gebündelt.
Frank Schäfer schreibt über "Harte Kerle"
Von Jan Süselbeck
Ausgabe 04-2003

Verjuxt, veralbert und ins Komische gewendet.
Peter Rühmkorf und einige seiner Zeitgenossen
Von Lutz Hagestedt
Ausgabe 12-1999

Geistesheld mit Fleck.
Eine ausführliche Studie zu Lichtenbergs Antijudaismus
Von Geret Luhr
Ausgabe 01-1999




Aktualisiert am 2010-03-04 18:19:19
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort