Suche  

Autoren : Bennett, Alan

Unterkategorie
 
Alan Bennett, geb. am 9.5.1934 in Leeds, wurde bekannt durch seine TV Comedy-Revue »Beyond the Fringe« sowie durch die 1987 unter dem Titel »Talking Heads« von der BBC gesendeten Monologe. Neben zahlreichen Theaterstücken – unter anderem eine Theaterfassung des englischen Kinderbuchs »Der Wind in den Weiden« – und seinen Arbeiten für Fernsehen und Rundfunk schreibt Bennett seit Mitte der neunziger Jahre auch Prosa.

Angaben nach Verlag Klaus Wagenbach, Mai 2010

Artikel über Bennett in literaturkritik.de:

Sex und andere Methoden, aufzublühen.
Alan Bennett unterhält mit seinen „Schweinkram“-Geschichten
Von Georg Patzer
Ausgabe 02-2013

„Da hätte ich meine Koffer packen sollen.“.
Alan Bennett gelingen seine neuen Stories nicht so ganz
Von Georg Patzer
Ausgabe 05-2011

„Mir ist nach ein bisschen Abenteuer. Ich nehme Kaffee.“.
Alan Bennett erzählt humorvolle Geschichten von bitteren Schicksalen
Von Georg Patzer
Ausgabe 05-2010

Fassaden des Anstands.
Alan Bennett erzählt vom Tod
Von Michael Schmitt
Ausgabe 06-2002




Aktualisiert am 2010-05-09 15:13:24
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort