Suche  

Autoren : Kleinschmidt, Christoph

Unterkategorie
 
Christoph Kleinschmidt absolvierte von 2000-2005 ein Magisterstudium der Germanistik, Neueren und Neuesten Geschichte und Philosophie an der Universität Münster. Von 2006-2010 Promotionsstudium der Deutschen Philologie (Hauptfach) und Neueren und Neuesten Geschichte (Nebenfach) an der Universität Münster. Von 2008-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Münster, Germanistisches Institut, Abteilung Neuere deutsche Literatur. 12/2011 Promotion. Seit 10/2011Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik.

Angaben nach Goethe-Universität Frankfurt, Februar 2012

Artikel über Kleinschmidt in literaturkritik.de:

Wenn Materialien kommunizieren.
Christoph Kleinschmidts Dissertation „Intermaterialität. Zum Verhältnis von Schrift, Bild, Film und Bühne im Expressionismus“ bereichert die Literaturwissenschaft mit einer neuen interdisziplinären Kategorie
Von Isabel Fischer
Ausgabe 10-2013

Literatur als „moralfreier Raum“ oder als „gewaltfreier Diskurs“? .
Zwei Sammelbände und eine Dissertation informieren über ethische Wertungsformen in der Dramatik, der Literaturwissenschaft und der Literaturkritik
Von Jan Süselbeck
Ausgabe 02-2012




Aktualisiert am 2012-02-15 13:33:27
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort