Suche  

Autoren : Spiess, Constanze

Unterkategorie
 
Constanze Spiess studierte von Oktober 1995-März 2002 Germanistik und Katholische Theologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. März 2002: Erstes Staatsexamen. April 2003 bis April 2007 Stipendiatin der Graduiertenförderung der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk Bonn. Mai von 2007-November 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Lehrstuhl Prof. Susanne Günthner. Dezember 2007-September 2008 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Abteilung Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Abteilung Sprachwissenschaft. Seit April 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Abteilung Didaktik der deutschen Sprache und Literatur.

Angaben nach Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Dezember 2012

Artikel über Spiess in literaturkritik de:

Der Linguist Juliane Schröter.
Susanne Günthner, Dagmar Hüpper und Constanze Spieß haben einen Tagungsband zur sprachlichen Konstruktionen von Geschlechtsidentität herausgegeben
Von Rolf Löchel
Ausgabe 12-2012




Aktualisiert am 2012-12-17 21:34:09
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort