Suche  

Autoren : Fricke, Hannes

Unterkategorie
 
Hannes Fricke, geb. 1967, studierte Germanistik und Philosophie in Göttingen sowie Buchwissenschaft in München. Er hatte Lehraufträge an den Universitäten von Göttingen, München und Stuttgart und arbeitet als Lektor im Philipp Reclam jun. Verlag.

Angaben nach Wallstein Verlag, Februar 2015

Artikel über Fricke auf literaturkritik.de:

Klampfen, Krach und Koryphäen.
Hannes Fricke gibt in „Mythos Gitarre“ einen kurzweiligen Überblick über die Entwicklungsgeschichte des Instruments
Von Rafael Arto-Haumacher
Ausgabe 03-2015

Kulturwissenschaftliche Trauma-Analysen der vernünftigen Art.
Hannes Frickes Studien über psychisches Leid, Literatur und Empathie
Von Harald Weilnböck
Ausgabe 01-2006




Aktualisiert am 2015-02-16 15:50:33
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort