Suche  

Autoren : Reverdy, Thomas

Unterkategorie
 
Thomas B. Reverdy, geb. 1974, lebt in Paris und ist Autor von sechs Romanen, darunter "Les Derniers Feux" (2008), "L’Envers du monde" (2010), "Les Évaporés" (2013; dt. "Die Verflüchtigten" 2015) und "Il était une ville" (2015). Er arbeitet als Lehrer in Seine-Saint-Denis.

Angaben nach Berlin Verlag und Wikipedia , März 2016

Artikel über Reverdy auf literaturkritik.de:

Die untergehende Zivilisation ist ein kopfloses Huhn.
Thomas Reverdy beschreibt in „Es war einmal eine Stadt“ die Auswirkungen der Wirtschaftskrise in der Stadt Detroit
Von Sebastian Engelmann
Ausgabe 12-2017

Untertauchen in Japan.
Über Thomas Reverdys Reisekrimi „Die Verflüchtigten“
Von Wolfgang Herbert
Ausgabe 04-2016




Aktualisiert am 2016-03-21 07:13:02
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort