Suche  

Autoren : Banki, Luisa

Unterkategorie
 
Luisa Banki ist wissenschaftliche Assistentin an der Bergischen Universität Wuppertal. Sie war Stipendiatin im DFG-Graduiertenkolleg „Das Reale in der Kultur der Moderne“ an der Universität Konstanz und wurde mit einer Studie zu Walter Benjamin und W. G. Sebald promoviert.
Ihre Forschungsschwerpunkte: Theorie der Philologie, Deutsch-jüdische Literatur und Shoah-Literatur.

K.W.

Angaben nach Universität Wuppertal und Germanistenverzeichnis, Februar 2017

Artikel über Banki in literaturkritik.de:

Katastrophe und literarische Heilung.
Zu Luisa Bankis Studie über W.G. Sebald und Walter Benjamin
Von Kay Wolfinger
Ausgabe 04-2017




Aktualisiert am 2017-02-28 12:03:48
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort