Suche  

Autoren : Höhtker, Christoph

Unterkategorie
 
Christoph Höhtker, Jahrgang 1967, schreibt seit 2013 Romane. Davor war er u.a. Taxifahrer, Sprachlehrer, freier Journalist und Werbetexter. Der gebürtige Bielefelder lebt seit 2004 in Genf. 2013 erschien sein Debüt „Die schreckliche Wirklichkeit des Lebens an meiner Seite“, zwei Jahre später der zweite Frank Stremmer-Roman „Alles sehen“, für den der Autor für den Schweizer Buchpreis 2016 nominiert war. Sein dritter Roman „Das Jahr der Frauen“ war für den Deutschen Buchpreis 2017 nominiert.

Angaben nach Weissbooks und Wikipedia, September 2017

Artikel über Höhtker in literaturkritik.de:

Von einem, den sein komfortables Genfer Leben ankotzt.
„Das Jahr der Frauen“, Christoph Höhtkers dritter Roman mit der Hauptfigur Frank Stremmer
Von Martin Gaiser
Ausgabe 10-2017




Aktualisiert am 2017-09-24 22:24:53
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort