Kinderbuchklassiker zum Storm-Jubiläum 2017

„Der kleine Häwelmann“ als illustriertes Insel-Buch

Von Manfred OrlickRSS-Newsfeed neuer Artikel von Manfred Orlick

Besprochene Bücher / Literaturhinweise

Es war einmal … ein kleiner Junge, der hieß Häwelmann. Die Geschichte des kleinen Unruhegeistes ist kein Volksmärchen, wie sie die Gebrüder Grimm gesammelt und aufgeschrieben haben, sondern ein sogenanntes Kunstmärchen. Vor über 160 Jahren schrieb der deutsche Schriftsteller Theodor Storm dieses Märchen für seinen ältesten Sohn Hans und seitdem ist es eine der beliebtesten Fantasiegeschichten über viele Generationen hinweg.

Theodor Storm erzählt darin die abenteuerliche Nachtfahrt des kleinen Häwelmanns. Der Dreikäsehoch will wieder einmal nicht einschlafen und nervt seine müde Mama mit der fortwährenden Bitte, ihn in seinem Rollenbettchen im Zimmer herumzufahren.

Aber irgendwann ist seine Mutter eingeschlafen. Da mag der kleine Häwelmann noch so schreien, es hilft ihm nicht mehr. Also beschließt er, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, und macht sich mit dem guten alten Mond als Begleiter auf eine Reise durch die nächtliche Stadt. Schließlich sollen ihn alle Menschen in seinem Rollbettchen sehen, aber die schlafen schon lange. Der kleine Häwelmann gibt keine Ruhe, er will immer „Mehr, mehr!“ Und so geht es durch den dunklen Wald; aber auch hier sind keine Tiere zu sehen. Schließlich führt die sonderbare Fahrt geradewegs in den Sternenhimmel hinauf, wo der Häwelmann dem Mond sogar quer über die Nase fährt. Doch hier oben kommt mit dem Sonnenaufgang das böse Erwachen.

Zum Storm-Jubiläum 2017 ist der Kinderbuchklassiker nun in der Insel-Bücherei erschienen. Die Wuppertaler Künstlerin Ulrike Möltgen (Jahrgang 1973), die bereits zahlreiche Kinderbücher illustriert hat, hat die beliebte Gute-Nacht-Geschichte mit großformatigen Bildern versehen. Es sind farbenfrohe Collagen aus verschiedenen Materialien, die die kindliche Fantasie anregen. Die Dickköpfigkeit des kleinen Häwelmanns, die Gutmütigkeit des besorgten Mondes oder die vielen purzelnden Sterne am Ende – all das wird hinreißend bebildert.. Die Illustrationen machen Häwelmanns Abenteuerreise zu einem wunderschönen Kinderbuch, das auch Sammler der Insel-Bücher begeistern wird.

 

Theodor Storm: „Der kleine Häwelmann“, Insel Verlag Berlin 2017, Insel-Bücherei Nr. 1441, 47 S., 13,00 €, ISBN: 978-3-458-19441-5

Titelbild

Theodor Storm: Der kleine Häwelmann.
Insel-Bücherei Nr. 1441.
Illustriert von Ulrike Möltgen.
Insel Verlag, Berlin 2017.
48 Seiten, 13,00 EUR.
ISBN-13: 9783458194415

Weitere Rezensionen und Informationen zum Buch