15.-28.8.2017 – Sommer

15.8.2017

Sommer. Richtig Sommer. Wie er früher einmal war. Vor dem man sich nicht verstecken muss, weil er ein Ofen ist oder eine Dauerdusche. Frisch und strahlend am Morgen, warm bis zum Abend.
Unheimlich das Bild von den Dreitausendern, wo das Weiß in diesem Jahr wieder ein Stück hinauf gezogen ist. Aber: man gewöhnt sich an alles. Furchtbar?

Geschützter Bereich von literaturkritik.de