Informationen über das Buch

Titelbild

Jo Ritzen: Eine zweite Chance für Europa. Wirtschaftliche, politische und rechtliche Perspektiven der Europäischen Union. Übertragen aus dem Englischen von Jens Ole Becker.
Königshausen & Neumann, Würzburg 2019.
376 Seiten, 29,80 EUR.
ISBN-13: 9783826067297

Rezensionen von literaturkritik.de

Zur Zeit sind keine Rezensionen in literaturkritik.de vorhanden.

Rezensionen unserer Online-Abonnenten

Andere Rezensionen

Google-Suche in von uns ausgewählten Rezensionsorganen

Klappentext des Verlages

Kapitel 1 – J. Ritzen: Europas Bürgerinnen und Bürger in Gefahr – Kapitel 2 – J.
Ritzen / K. F. Zimmermann: Schwindender Rückhalt für die EU – Kapitel 3 – J.
Ritzen / K. F. Zimmermann: Ein Modell für ein lebendiges Europa – Kapitel
4 – J. Ritzen: Vertrauen in Europa – Kapitel 5 – J. Ritzen / M. Kahanec: Freizügigkeit
und Mobilität in der EU – Kapitel 6 – J. Ritzen / M. Kahanec: Eine
zukunftsfähige Einwanderungspolitik für die EU – Kapitel 7 – J. Ritzen: Eine zukunftsfähige
Eurozone mit Exit-Optionen – Kapitel 8 – J. Ritzen / A. Neeleman
/ P. Teixeire: Europäische Identität und die Lernunion – Kapitel 9 – J. Ritzen:
Auf dem Weg zu einer zweiten Chance für Europa.

Leseprobe vom Verlag

Zur Zeit ist hier noch keine Leseprobe vorhanden.

Informationen über den Autor

Zur Zeit sind hier keine Informationen über den Autor vorhanden. Autoren, die über ihr eigenes Buch informieren möchten, wenden sich bitte an die Redaktion von literaturkritik.de!

 

Suche nach Informationen über andere Bücher