Informationen über:
Manfred Orlick

Diplom-Physiker. Nach Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zunächst im Universitätsrechenzentrum dann als Kliniksphysiker an der Klinik für Nuklearmedizin tätig.
Neben dem naturwissenschaftlichen Beruf immer auch literarisch tätig gewesen. Regelmäßig Beiträge in Regionalzeitungen von Halle und Leipzig, dazu zahlreiche Rezensionen. Publikationen: "Man will es einfach nicht glauben" (Glossen, 2009), "Freizeitführer Saalekreis" (2012), "Wahre Geschichten" über die "Straße der Romanik" (2016), den "Lutherweg S.-A." (2017), die "Gärten und Parks S.-A." (2019) und "Novalis" (2023). "Gottfried Wilhelm Leibniz" (2023). Seit 2015 Hrsg. "literarisches echo" (Magazin für Literaturgeschichte).


manfred-orlick@t-online.de



Beiträge in literaturkritik.de von Manfred OrlickRSS-Newsfeed neue Artikel von Manfred Orlick:

Zahl der Beiträge: 324
Zuletzt erschienen:

Auf den Spuren von Heinrich von Kleist in Berlin.
Milena Rolka widmet sich in dem neuen Heft 74 der „Frankfurter Buntbücher“ den Berlin-Aufenthalten des Dichters
Von Manfred Orlick
Ausgabe 06-2024

Schriftsteller, Journalist und Weltreisender.
Im Diogenes Verlag ist eine Auswahl der Reise-Reportagen von Hugo Loetscher erschienen
Von Manfred Orlick
Ausgabe 06-2024


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück