Informationen über:
Miriam Strieder

Miriam Strieder studierte Deutsch, Englisch und Bildungswissenschaften an der Johannes Gutenberg Universität Mainz sowie Englisch an der York University Toronto. 
Seit März 2015 ist sie Universitätsassistentin an der Ludwig Franzens Universität Innsbruck, Bereich ältere deutsche Literaturwissenschaft, und arbeitet an ihrem Promotionsprojekt.

miriam.strieder@uibk.ac.at



Beiträge in literaturkritik.de von Miriam StriederRSS-Newsfeed neue Artikel von Miriam Strieder:

Zahl der Beiträge: 30
Zuletzt erschienen:

Die Welt als Insel.
Wilhelm Lobsiens Halligroman „Landunter“ liest sich heute streckenweise wie AfD-Propaganda
Von Miriam Strieder

Marguerite Duras: Zwischen Mensch und Mythos.
Jens Rosteck entfaltet mit „Schwester der Meere“ ein prachtvolles Panorama
Von Miriam Strieder
Ausgabe 06-2018


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück