Informationen über:
Dr. Rafael Arto-Haumacher

Studium der Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Amerikanistik in Bochum und Paderborn. Promotion 1994 mit einer Arbeit zur Briefkultur des 18. Jahrhunderts. Berufliche Tätigkeit im EDV-Bereich, daneben diverse Publikationen zu kulturellen, literarischen und sozialgeschichtlichen Themen.

r.arto-haumacher@t-online.de



Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Rafael Arto-HaumacherRSS-Newsfeed neue Artikel von Rafael Arto-Haumacher:

Zahl der Beiträge: 27
Zuletzt erschienen:

Wenn der eigene Vater „der gute Mensch im SS-Staat“ war.
In „Was mein Vater nicht erzählte“ rekonstruiert Hermann Kurzke das Leben seines Vaters in der Nazizeit und hinterfragt zugleich das Schweigen zwischen den Generationen
Von Rafael Arto-Haumacher
Ausgabe 06-2019

Debattenkultur im Zeitalter des Web 2.0.
In „Das Diktat des Hashtags“ untersucht Andreas Bernard das Prinzip der modernen Debattenbildung in und außerhalb von sozialen Medien
Von Rafael Arto-Haumacher
Ausgabe 04-2019


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück