Informationen über:
Dr. Dennis Borghardt

Dennis Borghardt, Jg. 1982, studierte Germanistik, Latinistik, Gräzistik und Philosophie an der Universität Münster und promovierte an der dortigen Graduate School "Practices of Literature". Nach Stationen an der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Duisburg-Essen arbeitet er derzeit als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Germanistischen Institut der Universität Münster. Zu seinen Arbeits- und Forschungsschwerpunkten zählen Ästhetik und Naturphilosophie in der Frühen Neuzeit, Antikenrezeption, Gattungspoetik, Literaturtheorie, der poetische Realismus, Literarische Wertung (insb. im Feld der Literaturpreise) sowie die Gegenwartsliteratur.



Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Dennis BorghardtRSS-Newsfeed neue Artikel von Dennis Borghardt:

Zahl der Beiträge: 9
Zuletzt erschienen:

Raum der Erinnerung und Raum der Kunst.
Jan Peter Bremer kehrt in seinem Roman „Nachhausekommen“ zur Kindheit und Jugend zurück
Von Dennis Borghardt
Ausgabe 05-2024

Experimente, Modalitäten, Metalepsen.
Die Studie „Narratologie und Epistemologie“ widmet sich auf beeindruckende Weise Goethes früher Prosa
Von Dennis Borghardt
Ausgabe 08-2021


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück