Informationen über:
Sebastian Engelmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Allgemeine Pädagogik der Universität Tübingen. Studium der Pädagogik, Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften und Angewandten Ethik in Oldenburg und Jena. Promotion zu Sozialistischer Pädagogik in der Industrialisierten Moderne.

Interesse an der Verbindung von Biografie, Literatur und Bildung. Immer auf der Suche nach Spuren von Bildungsprozessen in Romanen und Gedichten.

http://www.erziehungsforschung.uni-jena.de/Mitarbeiter/Sebastian+Engelmann+M_+A_.html



Beiträge in literaturkritik.de von Sebastian EngelmannRSS-Newsfeed neue Artikel von Sebastian Engelmann:

Zahl der Beiträge: 13
Zuletzt erschienen:

Science-Fiction aus der Prä-Netflix Ära.
Philip K. Dicks Kurzgeschichten elektrifizieren auch nach Jahren
Von Sebastian Engelmann
Ausgabe 10-2018

Vom Besonderen und Allgemeinen.
Andreas Reckwitz zeichnet in „Die Gesellschaft der Singularitäten“ ein krisenhaftes Bild der Moderne
Von Sebastian Engelmann
Ausgabe 04-2018


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück