Informationen über:
Dr. Günter Rinke

Günter Rinke, Dr. phil., war Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte und von 2007 bis 2019 Dozent für Literatur- und Medienwissenwissenschaft und ihre Didaktik an der Europa-Universität Flensburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Literatur der Weimarer Republik, deutsche Literatur nach 1945 und das Hörspiel. Zuletzt erschien von ihm: "Das Pophörspiel. Definition - Funktion - Typologie", Bielefeld 2018.



Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Günter RinkeRSS-Newsfeed neue Artikel von Günter Rinke:

Zahl der Beiträge: 19
Zuletzt erschienen:

Nietzsche als Weggefährte.
In seinem Roman „Auf das, was noch war“ begibt sich Otto A. Böhmer in Grenzregionen der Philosophie
Von Günter Rinke
Ausgabe 01-2022

Streitschrift wider die Identitätspolitik.
In seinem Buch „Quote, Rasse, Gender(n)“ argumentiert Christoph Türcke konsequent logisch und dialektisch
Von Günter Rinke
Ausgabe 12-2021


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück