(c) Doris Rohde, Minden

Informationen über:
Marcus Neuert

Geboren 1963 in Frankfurt/Main, lebt in Minden. Autor, Kulturarbeiter und Musiker. Literarischer Schwerpunkt auf Lyrik und Kurzprosa; daneben seit ca. 2009 Rezensionstätigkeit für literarische Internetportale, Zeitschriften und Institutionen. Vizepräsident der Europäischen Autorenvereinigung "Die KOGGE" e.V. Studiert derzeit Kulturwissenschaften an der FU Hagen. Zahlreiche Publikationen in Zeitschriften und Anthologien, letzte Einzelveröffentlichung "fischmaeuler. schaumrelief" (Dortmund 2021). Mehrere literarische Auszeichnungen, zuletzt u.a. Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2017, Workshop-Stipendium der Akademie zur Lyrikkritik im Haus der Poesie Berlin 2019/20, 3. Preis der Südtiroler Landesregierung beim Lyrikpreis Meran 2021.

marcus.neuert@googlemail.com


marcusneuert.jimdo.com



Beiträge in literaturkritik.de von Marcus NeuertRSS-Newsfeed neue Artikel von Marcus Neuert:

Zahl der Beiträge: 4
Zuletzt erschienen:

Zwischen Angst und Freiheit.
Der Literaturwissenschaftler Peter Czoik bündelt in „Dekameron 21.0“ zehn vornehmlich geisteswissenschaftliche, teils eigenwillige Perspektiven auf die aktuelle Viruskrise
Von Marcus Neuert
Ausgabe 09-2021

Die vermeintliche Uniformität der Erwartungen.
Historiker Valentin Groebner zieht in „Ferienmüde. Als das Reisen nicht mehr geholfen hat“ ein schonungsloses Resümee von Reiselust und -frust
Von Marcus Neuert
Ausgabe 09-2021


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück