(c) Doris Rohde, Minden

Informationen über:
Marcus Neuert

Geboren 1963 in Frankfurt/Main, lebt in Minden. Autor, Kulturarbeiter und Musiker. Studium der Kulturwissenschaften in Hagen. Literarischer Schwerpunkt auf Lyrik und Kurzprosa; daneben seit ca. 2009 Rezensionstätigkeit für literarische Internetportale, Zeitschriften und Institutionen. Vizepräsident der Europäischen Autorenvereinigung "Die KOGGE" e.V. Zahlreiche Publikationen in Zeitschriften und Anthologien, letzte Einzelveröffentlichung "fischmaeuler. schaumrelief" (Dortmund 2021). Mehrere literarische Auszeichnungen, zuletzt u.a. Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2017, Workshop-Stipendium der Akademie zur Lyrikkritik im Haus der Poesie Berlin 2019/20, 3. Preis der Südtiroler Landesregierung beim Lyrikpreis Meran 2021.

marcus.neuert@googlemail.com


marcusneuert.jimdofree.com



Beiträge in literaturkritik.de von Marcus NeuertRSS-Newsfeed neue Artikel von Marcus Neuert:

Zahl der Beiträge: 8
Zuletzt erschienen:

Eine Magical Mystery Tour durch die Stadt der Liebenden.
Ludwig Steinherrs Prosadebüt „Verona kopfüber“ sucht literarisch die Verbindung gefährdeter Liebe mit unerreichbarer Madonnenkunst und dem Dichten als Seelenventil
Von Marcus Neuert
Ausgabe 05-2022

Versuch einer nachgetragenen Zuneigung.
Bernhard Schlinks „Die Enkelin“ verhandelt Generationenübergreifendes vom geteilten Deutschland der 1960er Jahren bis heute – und ist der Roman eines Erziehungsexperimentes
Von Marcus Neuert
Ausgabe 03-2022


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück