(c) Doris Rohde, Minden

Informationen über:
Marcus Neuert

Geboren 1963 in Frankfurt/Main, lebt in Minden. Autor, Kulturarbeiter und Musiker. Studium der Kulturwissenschaften in Hagen. Literarischer Schwerpunkt auf Lyrik und Kurzprosa; daneben seit ca. 2009 Rezensionstätigkeit für literarische Internetportale, Zeitschriften und Institutionen. Vizepräsident der Europäischen Autorenvereinigung "Die KOGGE" e.V. Zahlreiche Publikationen in Zeitschriften und Anthologien, letzte Einzelveröffentlichung "fischmaeuler. schaumrelief" (Dortmund 2021). Mehrere literarische Auszeichnungen, zuletzt u.a. Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2017, Workshop-Stipendium der Akademie zur Lyrikkritik im Haus der Poesie Berlin 2019/20, 3. Preis der Südtiroler Landesregierung beim Lyrikpreis Meran 2021.

marcus.neuert@googlemail.com


marcusneuert.jimdofree.com



Beiträge in literaturkritik.de von Marcus NeuertRSS-Newsfeed neue Artikel von Marcus Neuert:

Zahl der Beiträge: 12
Zuletzt erschienen:

Formstrenge Stille.
Jürgen Nendzas „Auffliegendes Gras“ ist ein eindrucksvolles Bekenntnis zur Zukunft des deutschsprachigen Naturgedichts
Von Marcus Neuert
Ausgabe 01-2023

Wähle deine DNS!
Axel Melzeners „Genre“ ist eine unverzichtbare Handreichung für angehende Drehbuchschreibende und ein Plädoyer für wohlüberlegte Grundsatzentscheidungen
Von Marcus Neuert
Ausgabe 08-2022


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück