Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 5-6-7-8-9-10-11-12-13-14 ...     nächste Seite
Jedrowski, Tomasz

Tomasz Jedrowski, als Kind polnischer Eltern in Bremen aufgewachsen, studierte Jura in Cambridge und an der Université de Paris. Nach Jahren in Großbritannien und Polen lebt er nun in Paris. In Wasser sind wir schwerelos (2021) ist sein Debütroman, der in Großbritannien von d …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jeffreys, Diarmuid

Diarmuid Jeffreys ist in Großbritannien als Journalist tätig und zeichnete für diverse zeitgeschichtliche Dokumentationen u.a. für die BBC verantwortlich. Neben seiner Studie "Weltkonzern und Kriegskartell" verfasste er Sachbücher über das FBI (1996) und über die Geschicht …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jehanzeb, Sameena

Sameena Jehanzeb, geboren 1981 in Bonn, studierte Grafik- und Kommunikationsdesign sowie wissenschaftliche Illustration und Malerei. Sie arbeitet freiberuflich als Grafikdesignerin und Illustratorin für verschiedene Verlage und Unternehmen.
2017 wurde mit "BRÏN" im Butze-Ver …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jeier, Thomas
Thomas Jeier, geb. am 24. April 1947 in Minden, ist Autor zahlreicher Jugendromane und Reisereportagen. Im Bayerischen Rundfunk moderierte er die Radiosendung Country Club.
Angaben nach Wikipedia, Dezember 2013

Artikel in literaturkritik.de über Jeier:

...
weiterlesen | 0 kommentare
 
Jekupé, Olívio

Olívio Jekupé, geb. am 10. Oktober 1965 in Novo Itacolumy, Bundesstaat Paraná, ist brasilianischer Schriftsteller indigener Herkunft. Er ist einer der wichtigsten Vertreter der indigenen Literatur Brasiliens. Von 1988 bis 1992 studierte er Philosophie an der Pontifícia Univer …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jelinek, Elfriede
Elfriede Jelinek, geb. am 20.10.1946 in Mürzzuschlag, Steiermark, lebt in Wien und München. Im Jahr 2004 erhielt sie den Literaturnobelpreis.
Weitere Angaben bei Wikipedia.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jelinski, Oliver

Oliver Jelinski, geboren 1975, studierte Philosophie und Informatik in Hannover und Berlin. Er schreibt neben seiner Lohnarbeit unregelmäßig in linken Publikationen über Ideologie und Ideologietheorie. Arbeitet z.T. an einem Projekt zur Gegenwart Neuer Musik.

Angaben nach Verb

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jenni, Alexis

Alexis Jenni, geboren 1963 in Lyon, unterrichtet heute am Lycée Saint-Marc Biologie und Naturkunde. An seinem Roman ?Die französische Kunst des Krieges? schrieb er fünf Jahre lang, meistens in einem Café. Dann schickte er das Manuskript per E-Mail an den Verlag Gallimard, der …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jenny, Zoe

Zoë Jenny, geb. am 16.3.1974 in Basel, verbrachte Teile ihrer Kindheit in Griechenland und im Tessin. Ihr erster Roman Das Blütenstaubzimmer (1997) wurde in 27 Sprachen übersetzt. Der Erfolg führte sie für Lesungen und Gespräche nach Japan, China und in die USA. Nach Statio …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jens, Inge

Inge Jens, geb. am 11.2.1927 in Hamburg, sudierte Germanistik, Anglistik und Pädagogik; Promotion 1953. Neben historisch-biografischen Darstellungen zeichnete sie sich als Herausgeberin für Briefe und Tagebücher Thomas Manns, der Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie für d …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 5-6-7-8-9-10-11-12-13-14 ...     nächste Seite