Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 6-7-8-9-10-11-12    nächste Seite
Ott, Veronika
Veronika Ott ist Soziologin und arbeitet an einer Dissertation über Regierungspraktiken auf dem Gebiet der politischen und Sozialen Arbeit im Bereich von Prostitution, Menschenhandel und Migration.

Angaben nach Ulrike Helmer Verlag, Februar 2015

weiterlesen | 0 kommentare
 
Otte, Carsten

Carsten Otte, geboren 1972 in Bonn-Bad Godesberg, studierte Philosophie in Berlin und lebt heute in Baden-Baden. 2004 erschien sein Debütroman "Schweineöde". Seitdem hat er in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht, zahlreiche Stipendien erhalten und sich auf eine Lesere …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ottinger, Didier

Didier Ottinger, geb. 1957, ist Kunsthistoriker und Stellvertretender Direktor des Centre national d'art et de culture Georges-Pompidou, Musée national d'art moderne Paris.

Angaben nach Didier Ottinger (Hg.): Magritte. Der Verrat der Bilder. München: Prestel Verlag, 2017 und R

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ottlik, Géza

Géza Ottlik, geb. am 9.5.1912 in Budapest, gest. am 9.10.1990 in Budapest, war Schriftsteller, Übersetzer, Mathematiker und führender Bridge-Theoretiker. Er besuchte Militärschulen in Köszeg und Budapest und studierte zwischen 1931 und 1935 Mathematik und Physik an der Unive …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ottmers, Clemens
Clemens Ottmers, ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen, ist im Marketing tätig.

Angaben nach J. B. Metzler Verlag, Juni 2008

weiterlesen | 0 kommentare
 
Otto, Isabell

Isabell Otto studierte von 1997/98 bis 2002 Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Universität zu Köln. Promotion 2008. Von August 2002 bis September 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB/FK 427. Seit Oktober 2006 wissenschaftliche Mit …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ottwalt, Ernst

Ernst Ottwalt, eigentlich Ernst Gottwalt Nicolas, wurde am 13. November 1901 in Zippnow (heutiges Polen) geboren. National-patriotisch erzogen, war Ottwalt nach dem ersten Weltkrieg zunächst Freikorpsmann, lieferte als Spitzel Auskünfte über Arbeiterversammlungen an die Kreise …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Outhwaite, William
William Outhwaite ist emeritierter Professor für Soziologie an der Universität Newcastle.
Angaben nach Suhrkamp Verlag, Juni 2019
D.K.

Artikel in literaturkritik.de über William Outhwaite:



...
weiterlesen | 0 kommentare
 
Overath, Angelika
Angelika Overath, geboren 1957 in Karlsruhe, arbeitet als Reporterin, Literaturkritikerin und Dozentin. „Flughafenfische“ ist nach „Nahe Tage“ ihr zweiter Roman. Sie lebt in Sent, Graubünden.

Angaben nach Luchterhand Literaturverlag, Oktober 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
Overbeck, Franz

Franz Overbeck, geb. am 16.11.1837 in Sankt Petersburg, gest. am 26.6.1905 in Basel, war Professor für Neues Testament und Alte Kirchengeschichte an der Universität Basel, wo er zu den Freunden von Jacob Burckhardt gehörte. Seine scharfe Kritik moderner Theologie und insbesond …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 6-7-8-9-10-11-12    nächste Seite