Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 7-8-9-10-11-12-13-14-15-16 ...     nächste Seite
Jersak, Brad

Brad Jersak lebt mit seiner Frau Eden und seinen Söhnen Stephen, Justice und Dominic im kanadischen Abbotsford, British Columbia. Er arbeitet als Pastor der Fresh Wind Christian Fellowship und als Lehrer für die Listening Prayer Community.

Angaben nach ASAPH Buch- und Musikvert

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jerusalem, Else

Else Jerusalem (1876-1943) wurde in Wien als Else Kotányi geboren. Ihr bekanntestes Werk ist der Roman "Der heilige Skarabäus" (1909). Außerdem veröffentlichte sie Novellen, Schauspiele und Zeitschriftenartikel sowie 1939 das philosophische Werk "Die Dreieinigkeit der menschl …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jeschke, Wolfgang

Wolfgang Jeschke, geb. am 19.11.1936 in Tetschen, Tschechoslowakei, war lange Jahre als Herausgeber und Lektor für die Heyne SF-Reihe tätig und er hat mit seinen eigenen Science-fiction-Romanen und Erzählungen das Genre geprägt. Jeschke wurde mehrmals mit dem ?Kurt-Lasswitz-P …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jesenská, Milena

Milena Jesenská (1896-1944) stammte aus einer bürgerlichen Prager Familie und zog 1918 nach Wien. Dort begann sie, für die tschechische Zeitung Tribuna erste Reportagen über das Leben in Wien zu schreiben und übersetzte ins Tschechische. 1925 kehrte Jesenská als erfolgreiche …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jeßing, Benedikt
Benedikt Jeßing, geboren 1961 in Steinfurt-Borghorst, Westfalen, studierte an der Universität GH Essen; 1991 Promotion; seit 1993 Assistent am Germanistischen Institut der Ruhr-Universität Bochum.

Angaben nach J. B. Metzler Verlag, Juli 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jeske, Michael

Michael Jeske, geboren 1973 in Lemgo (NRW), studierte von 1999-2004 Soziologie an der Goethe-Universität mit folgenden weiteren Fächern: Sozialpsychologie, Philosophie und Pädagogik, abgeschlossen im Dezember 2004. Seit November 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jessen, Caroline

Caroline Jessen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Autorenbibliotheken" des Forschungsverbundes Marbach Weimar Wolfenbüttel. Sie hat Neuere Deutsche Literatur, Deutsche Sprache und ältere deutsche Literatur und Kunstgeschichte an der Universität Bonn studiert. Nac …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jessen, Ida

Ida Jessen, geboren 1964 in Gram, aufgewachsen in Thyregod, beides kleine Orte in Südjütland, studierte Literatur und Kommunikation in Aarhus. Von 1990 bis 1995 arbeitete sie als Lektorin und Lehrerin in Norwegen, seit 1995 lebt sie als Autorin und Übersetzerin in Kopenhagen. …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jessen, Jens

Jens Jessen, geb. 1955, ist Verlagslektor, Journalist, Publizist und Romanautor. 1988 bis 2014 war er Redakteur bzw. Ressortleiter in den Feuilletons von ?FAZ?, ?Berliner Zeitung? und ?Die Zeit?. 2000 erschien "Deutsche Lebenslügen. Erkundungen einer bewußtlosen Gesellschaft".

A …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Jessen, Olaf
Olaf Jessen, geboren 1968, ist freier Historiker und lebt in Freiburg im Breisgau. Zahlreiche Veröffentlichungen zur preußischen und deutschen Geschichte.

Angaben nach Verlag C. H. Beck, Dezember 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 7-8-9-10-11-12-13-14-15-16 ...     nächste Seite