Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 8-9-10-11-12-13-14-15-16-17 ...     nächste Seite
Richter, Horst-Eberhard

Horst-Eberhard Richter, geb. am 28.4.1923 in Berlin, gest. am 19.12.2011 in Gießen, war Psychoanalytiker und Sozialphilosoph. Er erhielt zahlreiche Ehrungen, darunter den Theodor Heuss Preis 1980, die Goetheplakette der Stadt Frankfurt am Main 2002 und die Paracelsus-Medaille de …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Richter, Julia

Julia Richter hat deutsche und englische Philologie an der Universität Göttingen studiert. Danach arbeitete sie am Projekt Genealogie im ausgehenden Mittelalter und der beginnenden Frühen Neuzeit des SFB an der TU Dresden mit und reichte 2010 ihre Dissertation an der Universit …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Richter, Jutta

Jutta Richter, geboren 1955, veröffentlichte noch als Schülerin ihr erstes Buch. Anschließend studierte sie Theologie, Germanistik und Publizistik in Münster. Seit 1978 lebt sie als freiberufliche Autorin auf Schloss Westerwinkel im Münsterland. Für ihre Bücher erhielt sie …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Richter, Karl

Karl Richter, geb. am 22.12.1936 in Warnsdorf, studierte Germanistik, Geschichte und Geografie an der Universität München, wo er 1965 mit einer Dissertation über Fontane promoviert und 1970 mit der Arbeit "Literatur und Naturwissenschaft. Eine Studie zur Lyrik der Aufklärung" …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Richter, Konstantin

Konstantin Richter, 1971 geboren, aufgewachsen in Berlin und Hamburg, studierte in Edinburgh und New York. Er arbeitete als Reporter für englischsprachige Medien, unter anderem für die Columbia Journalism Review in New York, das Cambodia Daily in Phnom Penh und das Wall Street …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Richter, Matthias
Matthias Richter, geb. 1957, arbeitet als Fachleiter am Studienseminar Celle für das Lehramt an Gymnasien.

T.M.

Angaben nach Studienseminar Celle, Februar 2017

weiterlesen | 0 kommentare
 
Richter, Peter

Peter Richter, geb. am 8. Juli 1973 in Dresden, ist ein deutscher Schriftsteller und Publizist. Er studierte Kunstgeschichte in Hamburg und Madrid und promovierte 2006 in Hamburg mit dem Thema ?Der Plattenbau als Krisengebiet?. Er war als Moderator beim Deutschlandradio und als R …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Richter, Sandra

Sandra Richter (geb. Pott) wurde am 18. September 1973 in Kasel geboren. Sie ist eine der erfolgreichsten Germanistinnen, Wissenschaftsmanagerinnen und Publizistinnen ihrer Generation. Nach dem Studium der Politikwissenschaft, Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte an der U …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Rickenbacher, Sergej

Sergej Rickenbacher, geboren 1982 in Zürich, studierte Germanistik, Philosophie und Allgemeine Geschichte an der Universität Zürich und schloss mit einer Lizentiatsarbeit zum Labyrinthmythos in W.G. Sebalds ?Austerlitz? in Neuerer deutscher Literatur ab. War Redaktionsmitglied …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Rickes, Joachim
Joachim Rickes, geboren 1956, promovierte 1988. Habilitation 1998; Ernennung zum Apl. Professor 2008.

Angaben nach Humboldt-Universität zu Berlin, Januar 2013

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ricklin, Thomas

Thomas Ricklin, geb. 1963 in Zürich, gest. 2016, war ein schweizerischer Philosoph mit den Schwerpunkten Philosophie des Mittelalters und der Renaissance. Er hat Philosophie und Theologie in Zürich und Fribourg studiert und war Forschungsassistent bei Ruedi Imbach. Er war Profe …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ricoeur, Paul

Paul Ricoeur, geb. am 27.2.1913 in Valence, gest. am 20.5.2005 in Châtenay-Malabry, studierte Philosophie in Rennes und 1934/35 an der Sorbonne, wo er Gabriel Marcel und die Phänomenologie Husserls kennenlernte. Er unterrichtete zunächst Philosophie in Colmar und Lorient. 193 …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Rider, Jacques Le
Jacques Le Rider, geboren 1954, ist Professor an der École pratique des Hautes Études in Paris.

Angaben nach Passagen Verlag, Januar 2011

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ridley, Hugh
Hugh Ridley, langjähriger Professor der Germanistik am University College Dublin.

S.L.

Angaben nach Wehrhahn Verlag, Juni 2017

weiterlesen | 0 kommentare
 
Rieble, Volker
Volker Rieble, geb. am 11.12.1961 in Karlsruhe, lehrt Arbeitsrecht und Bürgerliches Recht an der LMU München; er ist Gründungsdirektor des Zentrums für Arbeitsbeziehungen und Arbeitsrecht.

Angaben nach Verlag Vittorio Klostermann, Juli 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Riechelmann, Cord

Cord Riechelmann, geb. 1960 in Celle, studierte Biologie und Philosophie an der Freien Universität Berlin. Er war Lehrbeauftragter für das Sozialverhalten von Primaten und für die ?Geschichte biologischer Forschung?. Außerdem arbeitete er als Kolumnist und Stadtnaturreporter …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Riechers, Hans-Christian

Hans-Christian Riechers studierte Germanistik, Philosophie und Religionsphilosophie an den Universitäten Freiburg und Valencia. 2012?2016 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld (Germanistische Literaturwissenschaft/Prof. Dr. Walter Erhart) und Redakt …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Rieck, Gerhard
Gerhard Rieck lebt in Wien als freier Autor mit Schwerpunkten in der Kafka-Forschung und in der Zivilisationskritik.

Angaben nach Königshausen & Neumann, März 2024
...
weiterlesen | 0 kommentare
 
Riecke, Jörg
Jörg Riecke, geboren 1960, Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft/Sprachgeschichte an der Universität Heidelberg, Gastdozenturen u. a. in Brünn und Cherkassy; Verdienstmedaille der Universität Lodz.

Angaben nach Wallstein Verlag, Januar 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Riedel, Alexandra

Alexandra Riedel, geboren 1980 in Süddeutschland und aufgewachsen in Norddeutschland, studierte Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literatur an der HU Berlin. Danach folgte ein Masterstudium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. 2014 war sie unter den Finalist*innen beim 22. …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 8-9-10-11-12-13-14-15-16-17 ...     nächste Seite