Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 9-10-11-12-13-14-15-16-17-18 ...     nächste Seite
Hedaya, Yael

Yael Hedaya, geboren 1964 in Jerusalem, studierte Philosophie und Anglistik in Jerusalem und Kreatives Schreiben in New York. Sie hat als Drehbuchautorin für die israelische Fernsehserie ?Be Tipul? gearbeitet und schreibt heute für verschiedene israelische Zeitschriften. Yael H …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hedayati, Asha

Asha Hedayati studierte Rechtswissenschaften. Heute steht sie Frauen in Scheidungs- Kindschafts- und Gewaltschutzverfahren mit rechtlichem Beistand zur Seite. Außerdem ist sie Gastdozentin für Familienrecht an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin und Vorstandsvorsitzende des …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heekyung, Eun

Eun Hee-kyung, geb. 1959 in Gochang (Südkorea), ist eine südkoreanische Schriftstellerin. 1977 begann Sie ihr Studium der koreanischen Literatur und arbeitete später, in den 1980er-Jahren, als Gymnasiallehrerin, Lektorin und Verlagsberaterin. 1995 gab sie ihr literarisches Deb …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heer, Hannes

Hannes Heer, geb. am 16.3.1941 in Wissen an der Sieg, Staatsexamen in Geschichte und Literaturwissenschaft 1968, wegen Berufsverbot Arbeit als Theaterdramaturg und Filmregisseur. Von 1993 bis 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hamburger Institut für Sozialforschung und Leite …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heer, Lou-Salomé
Lou-Salomé Heer war Assistentin am Collegium Helveticum und am Historischen Seminar sowie Lehrbeauftragte am Institut für Populäre Kulturen der Universität Zürich.

Angaben nach Chronos Verlag, Mai 2012

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hefner, Ulrich

Ulrich Hefner, geboren 1961 in Bad Mergentheim, ist Polizeibeamter, Autor und Journalist. Er ist Gründungsmitglied der Polizei-Poeten (www.polizeipoeten.de), die inzwischen vier Bücher veröffentlicht haben, und Autor der Krimiserie um den Ermittler Martin Trevisan (sechs Bänd …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hefter, Martina

Martina Hefter, geb. am 11. Juni 1965 in Pfronten im Allgäu), ist ausgebildete Tanzpädagogin, arbeitete als Tänzerin und Tanzlehrerin, studierte am Literaturinstitut in Leipzig. Sie veröffentlichte die Romane »Junge Hunde« (2001) und »Zurück auf Los« (2005). Sie lebt in Leipzig.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hegemann, Helene

Helene Hegemann, geb. am 19.2.1992 in Freiburg i.Br., Tochter einer früh gestorbenen Grafikerin und Theatermalerin und des Dramaturgen Carl-Georg Hegemann, lebt seit 2006 in Berlin als Schriftstellerin, Regisseurin und Schauspielerin. Im Winter 2007 wurde ihr Theaterstück "Arie …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heger, Moritz

Moritz Heger, geboren 1971 in Stuttgart, studierte Germanistik, evangelische Theologie und Theaterwissenschaft in Mainz, erhielt 2007 den MDR-Literaturpreis und den zugehörigen Publikumspreis. Neben dem Schreiben arbeitet er als Lehrer an einem Stuttgarter Gymnasium.

Angaben n …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hegewald, Wolfgang

Wolfgang Hegewald, geboren 1952 in Dresden, studierte Informatik und Theologie, bevor er 1983 nach Hamburg übersiedelte, da in der DDR seine schriftstellerischen Arbeiten nicht publiziert wurden. 1984 wurde er beim Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt ausgezeichnet, 1987 erhiel …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hegmann, Michelle

Michelle Hegmann studierte von 2012 bis 2016 den Bachelor ?Literatur, Kultur, Medien? mit ?Medienwissenschaft? als Nebenfach an der Universität Siegen. 2019 absolvierte sie den Master ?Deutsche Literatur? an der Universität Marburg und arbeitet seit 2017 als Redakteurin bei lit …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hehl, Michael Peter

Michael Peter Hehl ist wissenschaftlicher Leiter des Literaturarchivs Sulzbach-Rosenberg und lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Regensburg. Zu seinen Arbeits- und Forschungsschwerpunkten gehören Literatursoziologie, Literaturtheorie sowie deutschspra …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heidegger, Martin

Martin Heidegger, geb. am 26. September 1889 in Meßkirch, gest. am 26. Mai 1976 in Freiburg im Breisgau, war ein deutscher Philosoph. Er stand in der Tradition der Phänomenologie (vor allem Edmund Husserls), der Lebensphilosophie (besonders Wilhelm Diltheys) sowie der Existenzd …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heidelberger-Leonard, Irene

Irene Heidelberger-Leonard, geboren 1944, ist Professorin für Neue deutsche Literatur an der Université libre de Bruxelles, erhielt für die Biographie ?Jean Améry. Revolte in der Resignation? (2004) den ?Einhard-Preis? 2005. Sie ist Gesamtherausgeberin von Jean Amérys Werkau …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heiden, Konrad

Konrad Heiden, geb. am 7.8.1901 in München, gest. am 18.7.1966 in New York, Sohn eines Gewerkschaftsfunktionärs, wuchs nach dem Tod seiner Eltern in der Obhut des sozialdemokratischen Juristen Hugo Sinsheimer auf. Studium der Geschichte und Germanistik in München, ohne Abschlu …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heidenreich, Elke

Elke Heidenreich, geb. am 15.2.1943 in Korbach, Studium der Germanistik, Theatergeschichte und Religionswissenschaft in München, Hamburg und Berlin. Ab 1973 arbeitete Elke Heidenreich als freie Mitarbeiterin für Rundfunk und Printmedien. Sie schrieb Hörspiele, mehrere Fernsehs …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heidenreich, Felix

Felix Heidenreich studierte in Heidelberg, Paris und Berlin. Der Philosoph und Politikwissenschaftler lehrt an der Universität Stuttgart und ist wissenschaftlicher Koordinator an deren Internationalem Zentrum für Kultur- und Technikforschung. Heidenreich publizierte in den Fach …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heidenreich, Gisela
Gisela Heidenreich, geboren 1943 in Oslo, aufgewachsen in Bad Tölz und München, ist Sonderpädagogin, Paar- und Familientherapeutin, Mediatorin und Supervisorin. Sie lebt in der Nähe von München.

Angaben nach Droemersche Verlagsanstalt, März 2012

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heider, Ulrike

Ulrike Heider, geb. 1947, wurde in Frankfurt geboren, wo sie nicht nur studierte, promovierte und lehrte, sondern im Zuge der Studierendenbewegung auch protestierte. Seit Beginn der 1980er-Jahre ist sie als Journalistin und freie Schriftstellerin tätig. Heute lebt sie in Berlin …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Heidrich, Anna

Anna Heidrich ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur und Germanistische Literatur- und Mediendidaktik an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Letzte Publikationen: ?Kuba in fiction oder Von den Hoffnungen eines Reporters, in: Literatur- …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 9-10-11-12-13-14-15-16-17-18 ...     nächste Seite