Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 13-14-15-16-17-18-19-20-21-22    nächste Seite
Fridlund, Emily

Emily Fridlund, geb. 1979, wuchs als ?Sandwichkind? in Minnesota auf. Mit ihren Eltern, begeisterte Camper, und ihren Geschwistern verbrachte sie viel Zeit in der freien Natur, insbesondere am Ufer des Lake Superior in Minnesota.
Nach einem Bachelor-Abschluss am Principia Colle …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Frie, Ewald

Ewald Frie, geb. 1962, studierte Geschichte und Katholische Theologie an der Universität Münster, Promotion 1992. 1993-1995 Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum NRW in Düsseldorf, danach Assistent an der Universität Essen. Habilitation 2001. Anschließend Dozent an der Univers …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friebe, Holm
Holm Friebe, geb. 1972 in Lüdenscheid, ist Volkswirt, Geschäftsführer der Zentralen Intelligenz Agentur (ZIA) in Berlin und Hochschullehrer für Designtheorie und Autor. Er ist Mitverfasser von Wir nennen es Arbeit (2006).

Angabe nach Wikipedia, Dezember 2013

weiterlesen | 0 kommentare
 
Fried, Erich

Erich Fried, geb. am 6.5.1921 in Wien, gest. am 22.11.1988 in Baden-Baden, floh 1938 nach London, wo er bis zu seinem Tod lebte. Er arbeitete von 1952 bis 1968 als politischer Kommentator für den ?German Service? der BBC.1962 kam Erich Fried (offiziell) erstmals nach seiner Fluc …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Fried, Johannes

Johannes Fried, geb. am 23.5.1942 in Hamburg, promovierte sich 1970 und habilitierte sich 1977 in Heidelberg. Von 1980-1982 Professor an der Albertus Magnus Universität zu Köln. Er ist Professor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Angaben nach Goethe-

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedeburg, Robert von
Robert von Friedeburg ist Professor für Allgemeine Geschichte mit besonderer Berücksichtigung der frühen Neuzeit an der Universität Rotterdam und geschäftsführender Direktor des Erasmus Center for Early Modern Studies.

Angaben nach S. Fischer Verlag, Dezember 2012

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedell, Egon

Geboren am 21.1.1878 in Wien, gestorben am 16.3.1938 in Wien, dort begraben auf dem evangelischen Teil des Wiener Zentralfriedhofs. Die Matura bestand der spätere Verfasser der ?Kulturgeschichte der Neuzeit? und der ?Kulturgeschichte des Altertums? erst im vierten Anlauf, die Pr …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friederichs, Hauke
Hauke Friederichs, geboren 1980 in Hamburg, studierte Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, dazu noch Kriminologie, Politologie und Journalistik. Er schreibt derzeit für die ZEIT und Geo Epoche.

Angaben nach Perlentaucher, September 2018

S.T.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedlaender, Maren

Maren Friedlaender studierte Psychologie und arbeitete als Journalistin für das ZDF. Sie ist aktive Kommunalpolitikerin und Schriftstellerin. 2019 erschienen ihre Kriminalromane Die Macht am Rhein (gemeinsam verfasst mit Olaf Müller) und Berlin. Macht. Männer. 2020 wurde ihr …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedlander, Eli

Eli Friedlander, geb. 1960, ist Professor für Philosophie an der Universität Tel Aviv, Israel. Er hat Bücher über Ludwig Wittgenstein und Jean-Jacques Rousseau verfasst, über die Ästhetik Immanuel Kants geforscht und kritische Essays zu Kunst und Film veröffentlicht. Neben …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedländer, Saul

Saul Friedländer, geb. 1932 in Prag, ist emeritierter Professor an der University of California in Los Angeles. Für Die Jahre der Verfolgung (1998), den ersten Band seiner in viele Sprachen übersetzten Darstellung Das Dritte Reich und die Juden, erhielt er den Geschwister-Sch …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedman, Matti

Matti Friedman ist Journalist und Autor. Seine Texte wurden unter anderem in der New York Times, The Atlantic, Tablet und Smithsonian veröffentlicht wurden. Sein erstes Buch ?Der Aleppo-Codex? erhielt 2014 den Sami-Rohr-Preis und die ALA's-Sophie-Brody-Medaille. Matti Friedmann …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedman, Michel

Julien Michel Friedman, geboren 1956 in Paris, ist ein deutsch-französischer Jurist, Philosoph, Politiker, Publizist und Talkmaster. Von 1994 bis 1996 gehörte er dem CDU-Bundesvorstand an. Er moderierte unter anderem von 1998 bis 2003 beim Hessischen Rundfunk die Talksendung Vor …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedrich, Alexander

Alexander Friedrich ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der TU Darmstadt. Seine Forschungsschwerpunkte sind Technik- und Kulturphilosophie, Metapherntheorie und Begriffsgeschichte, Biopolitik und Biomacht sowie Wissenschaftsforschung und -geschichte.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedrich, Ernst

Ernst Friedrich, geb. am 25. Februar 1894 in Breslau, gest. am 2. Mai 1967 in Le Perreux-sur-Marne, war ein anarchistischer Pazifist. Während des Ersten Weltkrieges wurde er wegen Sabotage zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Nach dem Kriegsende war er Organisator der ?Freien J …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedrich, Hans-Edwin

Hans-Edwin Friedrich, geboren in Prüm, studierte Germanistik und Geschichte in Trier. Er habilitierte in München und ist seit Oktober 2007 Professor für deutsche Literatur in Kiel. Er hat Publikationen unter anderem zu Johann Wolfgang von Goethe, Helmut Heißenbüttel, zu Scie …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedrich, Hans-Joachim
Hans-Joachim Friedrich, geboren 1954 in Krefeld, promovierte 1994 in Aachen. Er ist Dozent für Ethik im Fachbereich Alten- und Krankenpflege.

Angaben nach Frommann-Holzboog Verlag, März 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedrich, Julia
Julia Friedrich ist Kuratorin am Museum Ludwig in Köln.
Angabe nach Random House, September 2017
K.H.

Artikel in literaturkritik.de über Julia Friedrich:

...
weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedrich, Jutta
Jutta Friedrich wurde am Institut für Psychologie der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt promoviert und lehrt heute am Institut für Tiefenpsychologie in Berlin.

Stand: März 2014

Artikel in literaturkritik.de über Jutta Friedrich:


...
weiterlesen | 0 kommentare
 
Friedrich, Laura

Laura Friedrich wurde 1993 in Gera geboren und studierte von 2018 bis 2022 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Neben ihrer Tätigkeit als Tanzpädagogin absolviert sie ein Studium der Kulturwissenschaft. Ihr erster Gedichtband ?Kleine schwarze Handschuhe die meine Organe wend …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 13-14-15-16-17-18-19-20-21-22    nächste Seite