Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8-9-10 ...     nächste Seite
Haeusgen, Ursula
Ursula Haeusgen, geboren 1942, ist Begründerin und Mäzenin des Lyrik Kabinett in München. Seit 2006 gibt sie zusammen mit dem Schriftsteller Raoul Schrott und dem Verleger Michael Krüger die Buchreihe „Edition Lyrik Kabinett“ heraus.

Weitere Angaben bei Wikipedia.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Haffner, Mechthild

Mechthild Haffner war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dabei arbeitete sie unter anderem bis 2016 am von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt ?Bild und Wissenschaft. Die Geschichte mittelalterlicher Sternbilde …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hafner, Fabjan

Fabjan Hafner (1966 ? 2016) war ein Kärntner slowenischer Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Übersetzer, von 1998 bis zu seinem Tod auch Mitarbeiter des Robert-Musil-Instituts der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Für seine literarischen und wissenschaftlichen Arb …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Häfner, Ralph

Prof. Dr. Ralph Häfner ist seit dem Sommersemester 2012 Inhaber des Lehrstuhls für Neuere deutsche Literaturgeschichte am Deutschen Seminar der Albert Ludwigs-Universität Freiburg. Zuvor hatte er von 2006 bis 2008 den Lehrstuhl für Deutsche Philologie / Frühe Neuzeit an der …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hage, Rawi

Rawi Hage, geb. 1964, aufgewachsen in Beirut und auf Zypern, erlebte den libanesischen Bürgerkrieg am eigenen Leib. 1982 ging er nach New York, wo er Fotografie studierte. Seit 1991 lebt er als freischaffender Künstler und Autor in Montreal. Für Als ob es kein Morgen gäbe wurde …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hage, Volker

Volker Hage, geb. am 9.9.1949 in Hamburg, ein deutscher Journalist, Literaturkritiker und Autor. Hage begann seine Tätigkeit als Journalist 1975 bei der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", wo er erst im Literaturblatt, später im FAZ-Magazin arbeitete. Von 1986 bis 1992 war Hage …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hagedorn, Volker

Volker Hagedorn, geboren 1961, studierte in Hannover an der Hochschule für Musik und Theater Bratsche. Danach arbeitete er als Redakteur bei der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" und der "Leipziger Volkszeitung". Seit 1996 ist er freier Journalist und Musiker. Seine Beiträge …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hagemann, Annette

Annette Hagemann, geboren 1967 in Münster/ Westfalen, studierte Germanistik Germanistik und Ethnologie in Göttingen. Sie war u.a. als Museumspädagogin und als freie Journalistin tätig und arbeitet seit 2001 im Literaturhaus Hannover.
2008 erschien ihr erster Gedichtband ?Streit …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hagen, Eva-Maria

Eva-Maria Hagen, geboren am 19. Oktober 1934 in Költschen an der Warthe(seit 1945 Ko?czyn), wuchs im ländlichen Milieu von pommerschen Wanderarbeitern auf. Nach Kriegsende Vertreibung. Dem Schulabschluss folgte eine Schlosserlehre. Hagens Debüt am Berliner Ensemble fand 1953, …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Hagen, Holger
Holger Hagen studierte Politologie, Pädagogik und Germanistik in Bremen sowie Philosophie in Hannover, Oldenburg und Tübingen.

Angaben nach Verlag Königshausen & Neumann, Oktober 2016

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite    1-2-3-4-5-6-7-8-9-10 ...     nächste Seite