Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 1-2-3-4-5-6-7-8-9-10 ...     nächste Seite
Larsen, Nella

Nella Larsen am 13. April 1891 in Chicago, Illinois, als Nellie Walker geboren. Ihre Mutter war eine dänische Immigrantin. 1919 heiratete sie den bekannten Physiker Elmer Imes und begann zu schreiben. 1928 veröffentlichte Larsen ihren ersten Roman Quicksand, ein Jahr später er …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Larsen, Reif
Reif Larsen, geboren 1981, lebt in Brooklyn, USA. Er schreibt, macht Dokumentarfilme und unterrichtet an der Columbia University. Seinen ersten Roman, »Die Karte meiner Träume«, schrieb er als Student.

Angaben nach S. Fischer Verlag, Dezember 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
Larson, Erik

Erik Larson, geb. am 3.1.1954, war Reporter für das "Wall Street Journal" und "Time", bevor ihm mit den Bestsellern Der Teufel von Chicago, Marconis magische Maschine und Isaacs Sturm der Durchbruch gelang. Er lebt mit seiner Frau, drei Töchtern und einem alten britischen …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Lasker-Berlin, Amanda

Amanda Lasker-Berlin, geboren 1994 in Essen, inszenierte mit 18 Jahren ihr erstes Theaterstück. Nach einem Studium der Freien Kunst an der Bauhaus-Universität in Weimar studiert sie aktuell Regie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Für ih …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Lasker-Schüler, Else

Else Lasker-Schüler, geb. am 11.2.1869 in Elberfeld (Wuppertal), gest. am 22.1.1945 in Jerusalem, lebte seit 1894 in Berlin, schrieb Gedichte, Theaterstücke, Prosa. 1933 musste sie in die Schweiz emigrieren, seit 1939 lebte sie in Palästina. Im Herbst 2012 erscheint eine Auswa …

weiterlesen | 0 kommentare
 
LASTESIS

Sibila Sotomayor, Daffne Valdés, Paula Cometa und Lea Cáceres aus der chilenischen Hafenstadt Valparaíso gründeten das feministische Performance-Kollektiv LASTESIS im April 2018. Ihr Name bedeutet "Die Thesen" und ist Programm: LASTESIS übersetzen die Schriften feministische …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laszlo, Carl

Carl Laszlo, geboren 1923 in Pécs, gestorben 2013 in Basel, war ein ungarisch-jüdischer Sammler, Kunsthändler, Psychoanalytiker, Literat und Lebemann. Nach einer sorgenfreien Kindheit in großbürgerlichem Ambiente und einem angefangenen Medizinstudium wird er 1944 mit seiner …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Latifi, Kaltërina

Kaltërina Latifi, geboren 1984, studierte Germanistik und Philosophie an der Université de Lausanne sowie Editionswissenschaft und Textkritik an der Universität Heidelberg. Seit ihrer Promotion in Heidelberg ist sie als Research Fellow an der Queen Mary University in London t…

weiterlesen | 0 kommentare
 
Latour, Bruno

Bruno Latour, geboren 1947 in Beaune, Burgund, ist Sohn einer Winzerfamilie. Er studierte Philosophie und Anthropologie. Von 1982 bis 2006 war er Professor am Centre de l'Innovation an der Ecole nationale supérieure de mine in Paris sowie Gastprofessor an der University of Calif …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Latzel, Klaus

Klaus Latzel, geboren 1955, studierte Geschichte, Soziologie und Politikwissenschaft in Hamburg und Münster. M.A. 1986; 1996 Promotion in Geschichte an der Universität Bielefeld. Dort von 1995-2001 Tätigkeit an der Fakultät für Soziologie. 2002 stellenlose wissenschaftliche, …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Latzko, Andreas

Andreas Latzko, geb. am 1.9.1876 in Budapest, gest. am 11.9.1943 in Amsterdam, war Schriftsteller und Feuilletonist. Literarisches Debüt mit Theaterstücken auf Ungarisch, 1901 Übersiedlung nach Berlin, fortan Publikation in deutscher Sprache. Bricht ein Chemie-Studium ab und w …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laub, Michel

Michel Laub, geb. 1973 in Porto Alegre, Brasilien, ist ein Journalist und Schriftsteller jüdischer Herkunft. Er gilt in seiner Heimat als einer der wichtigsten Autoren seiner Generation und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Angaben nach Klett-Cotta Verlag, Oktobe …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laube, Stefan

Stefan Laube wurde 1964 in Hagen geboren. Er studierte 1986 bis 1991 Neuere Geschichte, Politik, Philosophie und Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seither ist er in der Forschung tätig. Seit 2022 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Herzog …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laubinger, Severina

Severina Laubinger ist Dozentin und Referentin für Rhetorik. Sie promovierte 2018 an der Eberhard Karls Universität Tübingen mit ihrer Dissertation Die Wirkungsmacht der Krise. Strategischer Einsatz des Krisen-Topos in den Parteiprogrammen der BRD von 1949 bis 2017, die 2020 vo …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laudage, Christiane

Christiane Laudage (geb. Neuhausen) ist Historikerin und Journalistin. 1992 promovierte sie über das Ablasswesen der Stadt Köln vom 13. bis zum 16. Jahrhundert. 2012 veröffentlichte sie ein Buch über die Geschichte der Gegenpäpste, 2016 zum Ablasswesen im Mittelalter. Sie ar …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laudenbach, Peter

Peter Laudenbach, geboren 1964 in Berlin, hat Germanistik und Theaterwissenschaften an der FU Berlin studiert. Seit 1990 ist er freier Autor u.a. für die taz und den Tagesspiegel. Von 1998-2015 war er als Theaterredakteur beim Berliner Stadtmagazin tip tätig und seit 2003 ist e …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Laudenberg, Beate

Beate Laudenberg, geb. 1961 in Karlsruhe, lehrt Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Sie ist stellvertretende Leiterin der dortigen Forschungsstelle zur Rezeption und Didaktik deutschs …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Lauer, Claudia

Claudia Lauer studierte Deutsch, Französisch und Geschichte an den Universitäten Heidelberg, Freiburg und Lille (Frankreich). Darauf folgend war sie Geschäftsführerin des Historisch-Kulturwissenschaftlichen Forschungszentrums (HKFZ) Mainz-Trier (Standort Mainz) an der Univers …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Lauer, Gerhard
Gerhard Lauer, geb. 1962, Professor für Deutsche Philologie an der Universität Göttingen.

Angaben nach Wallstein Verlag, Januar 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
Lauer, Greta

Greta Lauer wurde 1990 im österreichischen Klagenfurt geboren und lebt mittlerweile in Wien. Sie studierte Germanistik, Philosophie und Psychoanalyse und assistierte an deutschsprachen Theaterhäusern. Im Jahr 2023 veröffentlichte sie ihren ersten Roman ?Gedeih und Verderb? und …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 1-2-3-4-5-6-7-8-9-10 ...     nächste Seite