Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 3-4-5-6-7-8-9    nächste Seite
Ottinger, Didier

Didier Ottinger, geb. 1957, ist Kunsthistoriker und Stellvertretender Direktor des Centre national d'art et de culture Georges-Pompidou, Musée national d'art moderne Paris.

Angaben nach Didier Ottinger (Hg.): Magritte. Der Verrat der Bilder. München: Prestel Verlag, 2017 und …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ottlik, Géza

Géza Ottlik, geb. am 9.5.1912 in Budapest, gest. am 9.10.1990 in Budapest, war Schriftsteller, Übersetzer, Mathematiker und führender Bridge-Theoretiker. Er besuchte Militärschulen in Köszeg und Budapest und studierte zwischen 1931 und 1935 Mathematik und Physik an der Unive …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ottmers, Clemens
Clemens Ottmers, ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen, ist im Marketing tätig.

Angaben nach J. B. Metzler Verlag, Juni 2008

weiterlesen | 0 kommentare
 
Otto, Isabell

Isabell Otto studierte von 1997/98 bis 2002 Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Universität zu Köln. Promotion 2008. Von August 2002 bis September 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB/FK 427. Seit Oktober 2006 wissenschaftliche Mit …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Otto-Peters, Louise

Louise Otto-Peters (1819-1895) war Schriftstellerin und Pionierin der ersten deutschen Frauenbewegung. In der Revolution von 1848/49 unterstützte sie die deutsche Nationalbewegung und engagierte sich als soziale Demokratin und Feministin. 1865 gründete sie den Allgemeinen Deuts …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ottwalt, Ernst

Ernst Ottwalt, eigentlich Ernst Gottwalt Nicolas, wurde am 13. November 1901 in Zippnow (heutiges Polen) geboren. National-patriotisch erzogen, war Ottwalt nach dem ersten Weltkrieg zunächst Freikorpsmann, lieferte als Spitzel Auskünfte über Arbeiterversammlungen an die Kreise …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Otzen, Barbara

Barbara Otzen, geboren 1948, veröffentlichte gemeinsam mit ihrem Mann Hans Otzen zahlreiche Sachbücher mit dem Schwerpunkt Kulturgeschichte der Dritten Welt, zudem Reiseführer über Deutschland, Frankreich, die Niederlande, Italien, Kenia, die Anden und Amazonien sowie regiona …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Otzen, Hans

Hans Otzen, geboren 1942, ist Diplom-Volkswirt und promovierter Wirtschaftsgeograf. Er veröffentlichte gemeinsam mit seiner Frau Barbara Otzen zahlreiche Sachbücher mit dem Schwerpunkt Kulturgeschichte der Dritten Welt, zudem Reiseführer über Deutschland, Frankreich, die Nied …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Outhwaite, William
William Outhwaite ist emeritierter Professor für Soziologie an der Universität Newcastle.
Angaben nach Suhrkamp Verlag, Juni 2019
D.K.

Artikel in literaturkritik.de über William Outhwaite:



...
weiterlesen | 0 kommentare
 
Ovčina, Damir

Damir Ov?ina, 1973 in Sarajevo geboren, studierte dort Literaturwissenschaft. Er ist Direktor einer Schule für blinde und sehbehinderte Kinder (und publiziert auf seiner Website impruva.ba). Sein erster Roman, den er gut zwanzig Jahre nach seinem Debüt veröffentlichte, wurde i …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Overath, Angelika
Angelika Overath, geboren 1957 in Karlsruhe, arbeitet als Reporterin, Literaturkritikerin und Dozentin. „Flughafenfische“ ist nach „Nahe Tage“ ihr zweiter Roman. Sie lebt in Sent, Graubünden.

Angaben nach Luchterhand Literaturverlag, Oktober 2009

weiterlesen | 0 kommentare
 
Overbeck, Franz

Franz Overbeck, geb. am 16.11.1837 in Sankt Petersburg, gest. am 26.6.1905 in Basel, war Professor für Neues Testament und Alte Kirchengeschichte an der Universität Basel, wo er zu den Freunden von Jacob Burckhardt gehörte. Seine scharfe Kritik moderner Theologie und insbesond …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Overhoff, Jürgen

Jürgen Overhoff, geboren 1967 in Lippstadt, studierte in Berlin, London und Cambridge Neuere Geschichte, Evangelische Theologie, Philosophie und Politologie. Zwischen 1999 und 2007 war er am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Potsdam tätig. Er lehrt heute an …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Overing, Gillian R.

Gillian R. Overing ist Professorin für Anglistik an der Wake Forest University, North Carolina. Ihre Forschungsschwerpunkte sind angelsächsische Literatur, Kulturgeographie und Gender Studies. Ihre neuesten Veröffentlichungen beinhalten A Place to Believe in: Locating Medieval L …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Ovid

Publius Ovidius Naso, Ovid genannt, geb. am 20.3.43 v. Chr. in Sulmo, gest. wohl 17 n. Chr. in Tomis, war römischer Dichter. Sein Vater war ein wohlhabender Angehöriger des Ritterstandes und wollte, dass Ovid und sein Bruder die Ämterlaufbahn einschlugen. Ovid folgte diesem Wu …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Owl, Grey

Grey Owl, geboren 1888 als Archibald Stansfeld Belaney in Hastings,
England Trapper, Fremdenführer und Schriftsteller in Kanada. Als er zwei
Jahre alt war, verließen seine Eltern ihn, er wuchs bei seinen Tanten
auf. Im Alter von 18 Jahren ging er nach Kanada, wo er bei den
Oj …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Owuor, Yvonne Adhiambo

Yvonne Adhiambo Owuor wurde 1968 in Nairobi, Kenia geboren, studierte Anglistik, Television/Video for Development and Creative Writing in Kenia, Großbritannien und Australien. 2003 erhielt sie für ihre Kurzgeschichte ?The Weight of Whispers? den Caine Prize of African Writing. …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Oxen, Nicolas

Nicolas Oxen, geboren 1986 in Schleswig-Holstein, ist seit 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Philosophie audiovisueller Medien an der Bauhaus-Universität Weimar. Nach einem Studium in den Fächern Europäische Medienkultur und Kulturwissenschaftliche Medienfo …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Oyamada, Hiroko

Hiroko Oyamada, geboren 1983 in Hiroshima, studierte Japanische Sprache und Literatur. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie in wechselnden Jobs, u. a. als Aushilfskraft bei einem Autohersteller. Diese Erfahrung diente ihr als Inspiration für ihren Debütoman K?j? (2013; deutsch: D …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Oyler, Lauren

Lauren Oyler, geboren in West Virginia, USA, studierte in Yale und arbeitet seither als Essayistin, Autorin und Literaturkritikerin für verschiedene englischsprachige Zeitungen und Magazine, darunter der The New Yorker, die New York Times und der Guardian. Zuvor lebte und …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 3-4-5-6-7-8-9    nächste Seite