Suche  

Autoren-Lexikon

Das Autoren-Lexikon ist Teil unseres umfassenderen Online-Lexikons Literaturwissenschaft und enthält Informationen über viele Autorinnen und Autoren, deren Bücher in literaturkritik.de bisher rezensiert wurden. Unter den Informationen sind unsere Rezensionen zu diesen Büchern angezeigt. Für die Suche geben Sie in dem Feld oben am besten den Nachnamen und ein  Komma dahinter ein.

Für die Suche nach Rezensionen über Bücher von Autoren, die in diesem Lexikon noch nicht erfasst sind, empfehlen wir unser Buch-Suche oder unseren Online-Abonnenten die Erweiterte Suche.

 
ALL | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
vorherige Seite     ... 4-5-6-7-8-9-10-11-12-13 ...     nächste Seite
Reinelt, Carlos Peter

Carlos Peter Reinelt, geboren 1994 in Lustenau in Vorarlberg, studiert Deutsch, Philosophie und Psychologie an der Paris Lodron Universität in Salzburg. ?Willkommen und Abschied? ist sein Debüt, das mit dem Förderungspreis der Rauriser Literaturtage 2016 ausgezeichnet wurde.

A …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reiner, Matthias

Matthias Reiner, geboren 1961 in Köln, studierte Literaturwissenschaften und Kunstgeschichte in Frankfurt am Main und Florenz. Seit 1985 arbeitet er im Suhrkamp Verlag und leitet dort die Bildredaktion und die Werbeabteilung.
Angaben nach Suhrkamp Verlag, Dezember 2019
T.A.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reiners, Ludwig
Ludwig Reiners, geb. am 21.1.1896 in Ratibor, gest. am 10.8.1957 in München, war ein Kaufmann und Schriftsteller. Sein wohl bekanntestes Buch ist "Deutsche Stilkunst. Ein Lehrbuch deutscher Prosa" (zuerst 1943).

Weitere Angaben bei Wikipedia.

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reinhard, Wolfgang
Wolfgang Reinhard, geb. am 10.4.1937 in Pforzheim, lehrte bis 2002 Neuere Geschichte in Augsburg und Freiburg. 2001 erhielt er den deutschen „Historikerpreis“.

Angaben nach Alfred Kröner Verlag, Mai 2010

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reinhardt, Gunther

Gunther Reinhardt, geb. 1967, hat in Tübingen Allgemeine Rhetorik, Neuere Deutsche Literatur und Psychologie studiert. Er ist stellvertretender Leiter des Kulturressorts der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten und ständiger Mitarbeiter bei Rolling Stone. Er schreibt …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reinhardt, Stephan

Stephan Reinhardt, geboren 1940 in Meißen, studierte an der FU Berlin und promovierte über Robert Musil. Er ist Literaturkritiker, Essayist und Jurymitglied der SWR-Bestenliste. Zu seinen Veröffentlichungen gehören u. a. Verrat der Intellektuellen? Schleifspuren durch die Republ …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reinhardt, Volker

Volker Reinhardt, geb. am 21. Juni 1954 in Rendsburg, studierte Geschichte und Romanische Philologie an den Universitäten Kiel, Freiburg im Breisgau und Rom. 1975 absolvierte er in Freiburg im Breisgau das Staatsexamen in Geschichte, 1976 in Romanistik. Von 1977 bis 1984 hatte …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reinhardt-Becker, Elke

Dr. Elke Reinhardt-Becker, Literaturwissenschaftlerin, ist als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Duisburg-Essen tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Literaturtheorie (Systemtheorie, historische Diskursanalyse), Literatur der Aufklärung, der Romantik und des …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reininghaus, Frieder

Frieder Reininghaus, geboren 1949 in Korntal, ist einer der renommiertesten Musikkritiker im deutschsprachigen Raum, außerdem Lehrbeauftragter an Universitäten in Europa, zuletzt in Wien und Salzburg, in den 1970/80er Jahren Klavierbegleiter. Plattenaufnahmen und Filmmusiken, A …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reinken, Niklas

Niklas Reinken, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsche Sprache Mannheim; Arbeitsgebiete Didaktik und Computerlinguistik. Publikationen über Handschriften, Graphematik, Schriftsystem des Deutschen und Grammatik und Schule; veröffentlichte 2021 zusammen mit Nann …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reinle, Christine

Christine Reinle ist seit 2004 Professorin für Deutsche Landesgeschichte/ Geschichte des Spätmittelalters an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Von 2001-2004 war sie Inhaberin des Lehrstuhls für Spätmittelalter an der Ruhr-Universität Bochum.

Red. GK, Angaben nach Wikipedi

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reinshagen, Gerlinde

Gerlind Reinshagen, geboren am 4. Mai 1926 in Königsberg.
1944 Abitur in Halberstadt, anschließend Apothekerlehre.
1946 - 1949 Studium der Pharmazie in Braunschweig.
1953 - 56 Studium an der Hochschule der Künste in Berlin.
Seit 1956 freie Schriftstellerin; zahlreiche Romane, …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reisinger, Jovana

Jovana Reisinger, geb. 1989 in München, trat zunächst als Filmemacherin in Erscheinung. Sie drehte Kurzfilme und Musikvideos, wurde für den Kurzfilm pretty boyz don't die mit dem ZONTA-Preis ausgezeichnet. Ihr Debütroman Still halten erschien 2017.

Angaben nach Homepage d

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reisloh, Jens

Jens Reisloh, geboren 1970 in Lingen (Ems), studierte Deutsche Literaturwissenschaft, Sozialpsychologie und Politische Wissenschaft an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, nahm am Studienprogramm Gender Studies teil und promovierte in Deutscher Literaturwissenscha …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reiss, Tom

Tom Reiss, Amerikanischer Bestseller-Autor und Journalist, geboren 1964 in New York. Harvard-Absolvent, der u. a. für den New Yorker, die New York Times, das Wall Street Journal schreibt. Erweckt in seinen Büchern mit Vorliebe Grenzgänger der Geschichte zum Leben.

Angaben nach …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reiter, Andrea

Andrea Reiter, geboren 1957, ist Professorin in German Studies an der University of Southampton in Großbritannien. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Literatur des Holocausts und des Exils, österreichische Nachkriegsliteratur (insbesondere Thomas Bernhard und Ilse Aichinger), Bew …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reitsamer, Rosa

Rosa Reitsamer ist seit 2011 Universitäts-Assistentin am Institut für Musiksoziologie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie studierte Soziologie an der Universität Wien und promovierte mit der Arbeit When will I be famous? Die Do-it-yourself-Karrieren von …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Reitz, Tilman

Tilman Reitz, geb. 1974 in Frankfurt a. M., ist seit 2014 Professor für Wissenssoziologie und Gesellschaftstheorie an der Universität Jena. Zu seinen Forschungs- und Publikationsschwerpunkten gehören Soziologie der Geisteswissenschaften, Politische Philosophie und Ideologiekri …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Remarque, Erich Maria

Erich Maria Remarque (eigentlich Erich Paul Remark, geb. am 22. Juni 1898 in Osnabrück, gest. am 25. September 1970 in Locarno, wurde als Schriftsteller mit seinem 1928 in der Vossischen Zeitung in Fortsetzungen, 1929 als Buch erschienenen, 1930 in Hollywood verfilmten Antikrie …

weiterlesen | 0 kommentare
 
Remé, Sylvia

Sylvia Remé war in verschiedenen Funktionen in der Niedersächsischen Landesregierung tätig. Sie studierte Geschichte und Literaturwissenschaften in Hannover und christliche Archäologie und byzantinische Kunstgeschichte in Göttingen. 2009 promovierte sie im Fach Geschichte an …

weiterlesen | 0 kommentare
 
vorherige Seite     ... 4-5-6-7-8-9-10-11-12-13 ...     nächste Seite