Suche  

Autoren : Ette, Ottmar

Unterkategorie
 
Ottmar Ette, geboren 1956 im Schwarzwald. Seit Oktober 1995 Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. 1990 Promotion an der Universität Freiburg i.Br. 1995 Habilitation an der Katholischen Universität Eichstätt. Mehrfach Gastdozenturen in verschiedenen Ländern Lateinamerikas sowie in den USA.

Angaben nach Universität Potsdam

Artikel über Ette in literaturkritik.de:

Das weltweite Insularium als Imaginarium.
Über Ottmar Ettes literarische Globalisierungsgeschichte „TransArea“
Von Martina Kopf
Ausgabe 06-2013

Hinweise auf weitere Neuerscheinungen zur Emotionsforschung
Ausgabe 09-2012

Von der Entprovinzialisierung des Wissens.
Ottmar Ette berichtet über Alexander von Humboldts Versuch einer globalisierten Weltsicht
Von Klaus-Jürgen Bremm
Ausgabe 06-2010

Insel der Inseln.
Ein Panorama der gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Realität im Kuba des beginnenden 21. Jahrhunderts
Von Dorothea Stresing
Ausgabe 04-2002

Literatur- und Kulturwissenschaften.
Einführende Skizzen und Literaturhinweise
Von Thomas Anz
Ausgabe 10-1999




Aktualisiert am 2010-06-09 18:24:27
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort