Suche  

Autoren : Braslavsky, Emma

Unterkategorie
 
Emma Braslavsky, geb. 1971 in Erfurt, ist deutsche Autorin. Sie lebt in Berlin und arbeitet neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin auch als Kuratorin. Von ihr erschienen sind die Romane „Aus dem Sinn“ (2007), „Das Blaue vom Himmel über dem Atlantik“ (2008) und „Leben ist keine Art mit einem Tier umzugehen“ (2016).
Angaben nach Wikipedia, Dezember 2016

Über Emma Braslavsky sind in literaturkritik.de folgende Artikel erschienen:

Träumen Androiden vom glücklichen Leben?.
Emma Braslavskys Roman „Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten“ begleitet eine Hubot durch das Berlin der nahen Zukunft
Von Rolf Löchel
Ausgabe 10-2019

Paradise found?.
Emma Braslavskys Roman über die Suche nach der besten aller Welten
Von Anja Beisiegel
Ausgabe 10-2016




Aktualisiert am 2016-12-05 13:47:42
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort