Informationen über:
Dr. Sylvia Heudecker

Sylvia Heudecker, Jg. 1969, studierte Germanistik, Anglistik/Amerikanistik und Sprecherziehung an den Universitäten Regensburg, Göttingen und London (King's College). Ihre literaturwissenschaftliche Dissertation trägt den Titel "Modelle literaturkritischen Schreibens". Nach ihrer Tätigkeit als Leiterin des Arbeitsbereichs Sprecherziehung der Universität Göttingen wechselte sie an die Schwabenakademie Irsee, wo sie u.a. die Literaturprojekte Irseer Pegasus und Allgäuer Literaturfestival verantwortet. Ihre Interessenschwerpunkte sind Gegenwartsliteratur, Literatur der Frühen Neuzeit, Übersetzungspraxis und Rhetorik.

Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Sylvia HeudeckerRSS-Newsfeed neue Artikel von Sylvia Heudecker:

Zahl der Beiträge: 8
Zuletzt erschienen:

Zusammengehen, auseinanderkommen.
„Ferne Verabredungen“, eine neue Anthologie mit Kurzgeschichten von Alice Munro
Von Sylvia Heudecker
Ausgabe 02-2017

Wie ein britischer Offizier anständig durch den Krieg irrt.
Evelyn Waughs autobiografisch inspirierter Roman „Ohne Furcht und Tadel“ in neuer Auflage
Von Sylvia Heudecker
Ausgabe 01-2017


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)

zurück