Informationen über das Buch

Titelbild

Karl Marx: Es kommt darauf an, die Welt zu verändern. Ein Karl-Marx-Lesebuch.
Herausgegeben von Klaus Körner.
Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2018.
463 Seiten, 20,00 EUR.
ISBN-13: 9783423281614

Rezensionen von literaturkritik.de

Ein lohnender Querschnitt
Klaus Körner hat eine interessante Auswahl von Karl Marxʼ Texten zusammengestellt
Von Manfred Orlick
Ausgabe 05-2018

Rezensionen unserer Online-Abonnenten

Andere Rezensionen

Google-Suche in von uns ausgewählten Rezensionsorganen

Klappentext des Verlages

Der umstrittenste und wirksamste deutsche Denker der Neuzeit
 
Karl Marx hat ein gewaltiges wissenschaftliches und publizistisches Werk hinterlassen. Dieses Lesebuch bietet einen leichten Zugang und fundierten Einblick. Marx war ein brillanter Journalist, scharfsichtiger Philosoph und einer der bedeutendsten Sozialwissenschaftler und Wirtschaftshistoriker des 19. Jahrhunderts. Auch wenn sich seine Prognosen als falsch erwiesen, sind seine Analysen des Kapitalismus bis heute aktuell. Die Auswahl bietet 15 der wesentlichen Texte, darunter das ›Kommunistische Manifest‹, und Textauszüge, u.a. aus dem ›Kapital‹. Bei der Lektüre die Entwicklung des Marx’schen Denkens von der Kritik der Religion und Philosophie zur Kritik der Gesellschaft und Ökonomie anschaulich und gut nachvollziehbar. Die Einleitung erläutert Marx’ Kernthesen, erklärt zentrale Begriffe, stellt die Texte in den jeweiligen Zusammenhang und die macht die Hauptpunkte der Kritik an Marx deutlich.

Leseprobe vom Verlag

Zur Zeit ist hier noch keine Leseprobe vorhanden.

Informationen über den Autor

Informationen über Karl Marx in unserem Online-Lexikon

 

Suche nach Informationen über andere Bücher