Gegenwartskulturen bei literaturkritik.de

Logo

Fakultät für Geisteswissenschaften

Institut für Germanistik

Verantwortliche Redaktionsleiterin: Prof. Dr. Alexandra Pontzen
Koordination: Vera Kostial
Mitarbeit in der Redaktion: Anna Köbrich
Praktikant: Monique Grüter
Redaktionsadresse: literaturkritik/at/uni-due.de
Gegenwartskulturen auf facebook
Informationen für Mitarbeit

Gegenwartskulturen in literaturkritik.de: 4/2014; 5/2014; 6/2014; 7/2014; 8/2014; 9/2014; 10/2014; 11/2014; 12/2014; 01/2015; 02/2015; 03/2015; 04/2015; 05/2015, 06/2015, 07/2015, 08/2015, 09/2015, 10/2015, 11/2015, 12/2015, 01/2016, 02/2016, 03/2016, 04/2016, 05/2016, 06/2016, 07/2016, 08/2016, 09/2016 , 10/2016, 11/2016, 12/2016, 01/2017, 02/2017, 03/2017, 04/2017, 05/2017, 06/2017, 07/2017, 08/2017, 09/2017, 10/2017, 11/2017, 12/2017, 01/2018, 02/2018, 03/2018, 04/2018, 05/2018, 06/2018 , 07/2018 , 08/2018 , 09/2018 , 10/2018 , 11/2018 , 12/2018 , 01/2019 , 02/2019 , 03/2019 , 04/2019, 05/2019, 06/2019, 07/2019, 08/2019, 09/2019, 10/2019 oder nach Textsorten chronologisch geordnet hier

Ausgabe November 2019

 

Rezensionen

Wenn Literaturwissenschaftler nach der großen Liebe suchen
Helmut Schmiedts Professorennovelle „Der schamlose Goethe“
Von Maximilian Lippert

Zurück zum Garten Eden
In Lola Randls „Der Große Garten“ werden Triebe aller Art sichtbar
Von Jannick Griguhn

Was sich später so schön liest
Ein Erinnerungsroman von Hilmar Klute
Von Hannes Krauss

Wahrheit – gefühlt oder geprüft?
In „Wahrheit und Verschwörung“ analysiert Jan Skudlarek Merkmale, Ursachen und Folgen von Verschwörungstheorien – und wie man dagegen angehen kann
Von Gertrud Nunner-Winkler

Macht, ökologisch
Benjamin Bühlers interdisziplinäre Erkundung der Ökologie als Herausforderung für die Demokratie
Von Juliane Prade-Weiss

Historisches. Aus der Geschichtswissenschaft

Über Grenzen hinweg
Ein Blick auf die „Wirtschafts- und Sozialgeschichte Westeuropas seit 1945“
Von Stephan Hieronymus und Marie-Fabienne Walk

Hinweis

Eurovisionen: Europa zwischen Globalisierung und Polarisation
Von Redaktion Gegenwartskulturen