Informationen über das Buch

Titelbild

Andreas Peglau: Rechtsruck im 21. Jahrhundert. Wilhelm Reichs Massenpsychologie des Faschismus als Erklärungsansatz.
Nora, Berlin 2017.
173 Seiten, 14,90 EUR.
ISBN-13: 9783865574282

Rezensionen von literaturkritik.de

Zur Zeit sind keine Rezensionen in literaturkritik.de vorhanden.

Rezensionen unserer Online-Abonnenten

Andere Rezensionen

Google-Suche in von uns ausgewählten Rezensionsorganen

Klappentext des Verlages

Vor einem Wiedererstarken des Faschismus hat bereits Bertolt Brecht gewarnt: »Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch.« Aber was ist dieser »Schoß«?
 
Die bemerkenswerten Antworten, die Wilhelm Reich auf diese Frage gab, werden bis heute fast durchgängig ignoriert, auch in Politik, Faschismus- und Rechtsextremismusforschung. Das ist bitter, weil Reich es anders verdient hätte. Wichtiger ist jedoch: Ohne diese Antworten endlich ebenfalls zu berücksichtigen, dürfte es weder eine Chance geben, die internationale »braune Renaissance« zu verstehen noch ihr wirkungsvoll entgegenzutreten.

Leseprobe vom Verlag

Zur Zeit ist hier noch keine Leseprobe vorhanden.

Informationen über den Autor

Informationen über Andreas Peglau in unserem Online-Lexikon

 

Suche nach Informationen über andere Bücher