Rezensionen

Notizen im Perlentaucher zu anderen Rezensionen

Angaben nach Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur (IZA):

Tomas Fitzel: Ich will Vadim töten und ein Buch schreiben
Alina Bronskys temporeiches Debüt "Scherbenpark"
Stuttgarter Zeitung, 264, Stuttgarter Buchwochen, Mittwoch, 12. November 2008, S. II

Judith Leister: Im Russenghetto
Muskeln, Pickel und echte Probleme - Alina Bronskys Débütroman "Scherbenpark"
Neue Zürcher Zeitung, 241, Feuilleton, Mittwoch, 15. Oktober 2008, S. 27

Eine Zeit zum Steinewerfen
Sascha rennt: Das stürmische Debüt der russisch-deutschen Autorin Alina Bronsky über eine russisch-deutsche Beinahe-Autorin bezwingt trotz Verzichts auf hohen Stil
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 231, Feuilleton, Donnerstag, 2. Oktober 2008, S. 40

Christoph Schröder: Zum Verlieren geboren
Auch ich bin doch wer: Alina Bronskys bemerkenswerter Debütroman "Scherbenpark"
Der Tagesspiegel, 20039, Literatur, Sonntag, 28. September 2008, S. 28

Jörg Magenau: Jede Familie ist eine Naturkatastrophe
Aus der Welt der Deutsch-Russen: Alina Bronskys mitreißendes Debüt "Scherbenpark"
Süddeutsche Zeitung, 215, Literatur, Montag, 15. September 2008, S. 14

Barbara von Becker: Überdosis Realität
Alina Bronsky, gewitzt über ein russisches Auswanderermädchen
Frankfurter Rundschau, 206, Feuilleton, Mittwoch, 3. September 2008, S. 31

Rainer Moritz: Und alles riecht nach Zimt
Alina Bronsky lässt eine russland-deutsche 17-Jährige aus der Welt des Frankfurter Hochhaus-Ghettos erzählen
Die Welt (Die literarische Welt), 34, Belletristik I, Samstag, 23. August 2008, S. 4

Rezensionen online: