Rezensionen

Notizen im Perlentaucher zu anderen Rezensionen

Angaben nach Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur (IZA):

Anna Vollmer: Rollenzuschreibung unerwünscht
Hawaii liegt in Heilbronn: Cihan Acar beschreibt die Rückkehr eines türkischstämmigen Schwaben
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 111, Literatur und Sachbuch, Mittwoch, 13. Mai 2020, S. 10

Rainer Moritz: Die neuen Leiden eines gebrochenen Helden
Literatur. In seinem Debütroman "Hawaii" beschreibt Cihan Acar kein Paradies, sondern ein Problemviertel in Heilbronn.
Stuttgarter Zeitung, 57, Kultur, Montag, 9. März 2020, S. 11

Julia Encke: Weg, nichts wie weg von hier!
Was wissen wir schon von unserem Land? Viel zu wenig - wie man beim Lesen der besten literarischen Debüts dieser Saison erfahren kann: Drei überraschende, überzeugende, überwältigende Bücher von Paula Irmschler, Cihan Acar und Christian Baron
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 9, Feuilleton, Sonntag, 1. März 2020, S. 33

Gerrit Bartels: Das Paradies ist anderswo
Deutschland 2020: "Hawaii" von Cihan Acar
Der Tagesspiegel, 24103, Literatur, Sonntag, 23. Februar 2020, S. 29

Christoph Schröder: Hexenkessel
Die Rechtsextremen werden lauter, der migrantische Widerstand formiert sich: Cihan Acars Debütroman "Hawaii"
Süddeutsche Zeitung, 42, Literatur, Donnerstag, 20. Februar 2020, S. 12

Rezensionen online: