Informationen über:
Prof. Dr. Werner Jung

Prof. Dr. Werner Jung, lehrt und forscht auf dem Gebiet der Neueren deutschen Literaturgeschichte an der Universität Duisburg-Essen; Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Literatur des 18.-21. Jhdt., Editionsphilologie, Literaturtheorie, Poetik und Ästhetik. (Mit-)Herausgeber der Werkausgaben von Heinrich Böll, Ludwig Harig, Dieter Wellershoff und Georg Lukács. Letzte Bücher: Werner Jung/Liane Schüller (Hg.): Orwells Enkel. Überwachungsnarrative. Bielefeld, Aisthesis, 2019; Britta Caspers, Dirk Hallenberger, Werner Jung, Rolf Parr: Ruhrgebietsliteratur seit 1960. Eine Geschichte nach Knotenpunkten. Berlin, Metzler, 2019.

werner.jung@uni-due.de



Beiträge in literaturkritik.de von Prof. Dr. Werner JungRSS-Newsfeed neue Artikel von Werner Jung:

Zahl der Beiträge: 28
Zuletzt erschienen:

Ein enorm produktiver Kritiker seiner Zeit.
Sibylle Schönborn, Simone Zupfer und Fabian Wilhelmi publizieren Band 2 und 3 der „Kritischen Edition“ von Max Herrmann-Neißes Kritiken und Essays
Von Werner Jung

Von der Ungerechtigkeit, als begabte Frau auf die Welt zu kommen.
Die gesammelten Werke von Mechtilde Lichnowsky bieten Einblicke in ihr Leben und literarisches Schaffen
Von Werner Jung


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück