Informationen über:
Dr. Lukas Pallitsch

Lukas Pallitsch, Dr., studierte Literaturwissenschaften, Philosophie und Katholische Theologie in Wien und Berlin. Von 2014 bis 2018 arbeitete er über „Das Nachleben des Propheten Jeremia“ am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL). Seit 2019 Mitarbeiter an der PH Burgenland am Institut für Praktische Ausbildung (Literaturwissenschaft).



Arbeitsschwerpunkte: Deutsch-jüdische Literatur. Das Verhältnis von Literatur und Religion in der Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts.

lukas.pallitsch@ph-burgenland.at



Beiträge in literaturkritik.de von Dr. Lukas PallitschRSS-Newsfeed neue Artikel von Lukas Pallitsch:

Zahl der Beiträge: 17
Zuletzt erschienen:

Eine Liebeserklärung an Berlin.
Jens Bisky schreibt die „Biographie einer großen Stadt“
Von Lukas Pallitsch
Ausgabe 07-2020

Für eine kleine Literatur.
Marjan Asgari skizziert in „Makom – deterritorialisiert“ die Gegenorte in der deutsch-jüdischen Literatur
Von Lukas Pallitsch
Ausgabe 03-2020


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück