Informationen über:
Maximilian Lippert

Maximilian M. Lippert studiert(e) Germanistik, Geschichte, Bildungs- sowie Wirtschaftswissenschaft, arbeitet derzeit am Lehrstuhl für Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts, Kulturwissenschaft und Rhetorik der Universität Duisburg-Essen, lehrt an der Volkshochschule Gelsenkirchen und forscht im Rahmen seiner Dissertation zu Theologie und Moralphilosophie im Werk J.M.R. Lenzens.

maximilianlippert@uni-due.de



Beiträge in literaturkritik.de von Maximilian LippertRSS-Newsfeed neue Artikel von Maximilian Lippert:

Zahl der Beiträge: 6
Zuletzt erschienen:

Auf der Suche nach dem freien Sprechen.
Kübra Gümüşay untersucht in „Sprache und Sein“ die Wirkung von Vorurteilen auf die alltägliche Weltwahrnehmung und die öffentliche Diskurskultur
Von Maximilian Lippert
Ausgabe 06-2020

Das Wiener Theater zwischen Verlachkomödie und rührendem Lustspiel.
Christian Gottlob Klemms „Die Wohlthaten unter Anverwandten“ will erzieherisch wirken
Von Maximilian Lippert
Ausgabe 03-2020


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück