Informationen über:
Michelle Hegmann

Michelle Hegmann studierte von 2012 bis 2016 den Bachelor "Literatur, Kultur, Medien" mit "Medienwissenschaft" als Nebenfach an der Universität Siegen. 2019 absolvierte sie den Master "Deutsche Literatur" an der Universität Marburg und arbeitet seit 2017 als Redakteurin bei literaturkritik.de.

Ihre Masterarbeit behandelt das Thema "Ästhetik der Unterwerfung. Sexualisierte Gewalt in deutschen Romanen der Gegenwart."



Beiträge in literaturkritik.de von Michelle HegmannRSS-Newsfeed neue Artikel von Michelle Hegmann:

Zahl der Beiträge: 4
Zuletzt erschienen:

Das weibliche Begehren in der Bredouille.
Caroline Rosales plädiert in ihrem autobiografischen Buch „Sexuell verfügbar“ für eine neue Weiblichkeit und verstrickt sich dabei in Widersprüche
Von Michelle Hegmann
Ausgabe 06-2019

Keine Angst vor dem F-Wort.
Scarlett Curtisʼ Textsammlung „The future is female! Was Frauen über Feminismus denken“ beweist, warum die Frage nach der Gleichberechtigung der Geschlechter aktueller und wichtiger denn je ist
Von Michelle Hegmann
Ausgabe 05-2019


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück