Informationen über:
Michelle Hegmann

Michelle Hegmann studierte von 2012 bis 2016 den Bachelor "Literatur, Kultur, Medien" mit "Medienwissenschaft" als Nebenfach an der Universität Siegen. 2019 erhielt sie den Masterabschluss in "Deutsche Literatur" an der Universität Marburg.

Ihre Masterarbeit behandelte das Thema "Ästhetik der Unterwerfung. Sexualisierte Gewalt in deutschen Romanen der Gegenwart" und wurde im Frühjahr 2020 im Verlag  „LiteraturWissenschaft.de“ publiziert. Von 2017 bis 2020 arbeitete Michelle Hegmann als Redakteurin bei literaturkritik.de.

Seit Juli 2020 ist sie für das Lektorat "Bewusst Leben" bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur tätig und lebt in München.



Beiträge in literaturkritik.de von Michelle HegmannRSS-Newsfeed neue Artikel von Michelle Hegmann:

Zahl der Beiträge: 9
Zuletzt erschienen:

Die Flucht aus dem Setzkasten.
Simone Lapperts vielversprechender Roman „Der Sprung“ zeigt die Risse im Alltag von Kleinstadtbewohnern
Von Michelle Hegmann
Ausgabe 05-2020

Zwischen Blödsinn und Tiefsinn.
„Nach Notat zu Bett. Heinz Strunks Intimschatulle“ kombiniert Alltagsbeobachtungen, Reisenotizen, Poesie und musikalische Speisekarten
Von Michelle Hegmann
Ausgabe 12-2019


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück