Informationen über:
Anna Christina Köbrich

Anna Christina Köbrich, Pianistin und Literaturwissenschaftlerin, absolvierte ein Klavierstudium (künstlerisches Hauptfach) an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und ein Studium der Germanistik an der Universität Duisburg-Essen. Seit Juni 2022 ist sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Universität Duisburg-Essen tätig. Sie promoviert über das Klavier in der Schönen Literatur von der Goethezeit bis zur Gegenwart. 

https://www.uni-due.de/germanistik/pontzen/anna_koebrich.php



Beiträge in literaturkritik.de von Anna Christina KöbrichRSS-Newsfeed neue Artikel von Anna Christina Köbrich:

Zahl der Beiträge: 9
Zuletzt erschienen:

Der Musikdirektor Hoffmann als fürsorglicher Gefährte.
Andreas Ulich erschafft mit seinem historischen Roman „Benfatto“ eine liebevolle wie spannende Hommage an E.T.A. Hoffmanns Bamberger Zeit
Von Anna Christina Köbrich
Ausgabe 06-2022

Es bildet ein Talent sich inmitten von Gewalt.
Ulrike Almut Sandig gelingt mit „Monster wie wir“ ein ebenso erschütternder wie beeindruckender Roman über sexuellen Missbrauch und Musik
Von Anna Christina Köbrich
Ausgabe 12-2020


Anzeige aller Beiträge hier (nur für Online-Abonnenten von literaturkritik.de zugänglich)



zurück