Suche  

Autoren : Durst, Uwe

Unterkategorie
 
Uwe Durst, geb. 1965, seine Dissertation zur „Theorie der phantastischen Literatur“ (Neuauflage 2007) ist inzwischen ein Standardwerk. Derzeit Habilitation über die Theorie wunderbarer Subsysteme in realistischen Erzähltexten.
Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften; Preisträger beim Essay-Wettbewerb des Landes Baden-Württemberg zum Goethe-Jubiläum (1999); Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg (2002). Uwe Durst ist Lehrbeauftragter am Institut für Literaturwissenschaft der Universität Stuttgart.

Angaben nach Mitteldeutscher Verlag, Januar 2008

Artikel über Durst in literaturkritik.de:

Vom Golem und anderen extraordinären Wesen.
Uwe Durst versucht sich an einer ultimativen Begriffsbestimmung des Phantastischen in der Literatur
Von Walter Delabar
Ausgabe 06-2008

Verrückt sind sie alle.
Uwe Dursts Erstlingsroman "Die dunkle Herrlichkeit"
Von Oliver Pfohlmann
Ausgabe 01-2008




Aktualisiert am 2008-04-24 10:51:38
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort