Suche  

Autoren : Kalisch, Ludwig

Unterkategorie
 
Ludwig Kalisch (1814-1882), im polnischen (in der Zeit seiner Geburt von Preußen okkupierten) Leszno (Lissa) geboren und jüdischer Herkunft, ist einer der vielen vergessenen Autoren des 19. Jahrhunderts und dennoch einer der bemerkenswertesten Schriftsteller seiner Zeit. Er studierte unter anderem in Heidelberg, war Herausgeber und Redakteur von Karnevals-Zeitschriften sowie Verfasser von satirischen Gedichten in Mainz, wurde zu einem Wortführer der Revolution von 1848 (und deshalb später auch in Abwesenheit zum Tode verurteilt), war Lehrer im Hause des Barons Rothschild in London und arbeitete als Journalist in London und Paris.

Angaben nach Verlag der Fußnoten, August 2023
Red.

Artikel in literaturkritik.de über Ludwig Kalisch:

Erste Veröffentlichung von Ludwig Kalischs Lustpiel „Die Wage der Gerechtigkeit“ aus dem Jahr 1846
Ausgabe 08-2023



Aktualisiert am 2023-08-04 21:50:08
 
Kommentare
[Noch kein Kommentar]

Kommentar einfügen
(Die Zusendungen werden von der Redaktion zur Veröffentlichung freigeschaltet.)

 
Name
E-mail (Wird nicht veröffentlich, sondern nur für Rückfragen der Redaktion benutzt.)
Betreff
Bitte vor dem Absenden als Passwort den Titel von Goethes bekanntestem Drama mit 5 Buchstaben eintragen:
Passwort